Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 18.12.2017 03:58

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 20.03.2016 22:52 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
War ein sehr packendes Spiel.
Das am Ende die bessere Mannschaft an dem Tag gewonnen hat.

Es wird wohl für beide hoch gehen, obwohl die letzten Spiele noch schwer werden dürften beide durch sein.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 29.03.2016 15:36 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
http://www.nordbayern.de/sport/hc-erlangen-zittert-sich-in-saarlouis-zum-sieg-1.5086954
Zitat:
Der HC Erlangen hat auf die Derby-Niederlage gegen Coburg geantwortet. Am Samstag gewann der Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga bei der HG Saarlouis mit 25:24. Lange hing der Sieg am seidenen Faden.

Das ist ja noch einmal gut gegangen... :fff Wichtig nach der Niederlage in Coburg!

Pavel Horak wird wohl nicht mehr in dieser Saison auflaufen...schade! :cry
Zitat:
Seit fünf Monaten quält sich Pavel Horak nach seinem Kreuzbandriss bereits in der Reha, übt sich aber in Geduld - und freut sich, dass seine Teamkollegen beim HC Erlangen auch ohne ihn so gut spielen und Kurs in Richtung 1. Bundesliga nehmen.
http://www.nordbayern.de/sport/horak-die-frage-ist-ob-mich-die-mannschaft-braucht-1.5084452
Die Mannschaft könnte ihn schon gut brauchen!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 18.04.2016 10:38 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Zitat:
Das war knapp! Der HC Erlangen hat den packenden fränkischen Direktvergleich mit der DJK Rimpar Wölfe mit 25:24 für sich entschieden. Der Auswärtserfolg bedeutet für den HCE einen weiteren Schritt auf dem Weg zurück in die Erstklassigkeit.

Der HC Erlangen geht unbeirrt und erfolgreich seinen Weg und nähert sich dem erklärtem Saisonziel, dem Wiederaufstieg. Auch die DJK Rimpar konnte im Frankenderby den Favoriten nicht stoppen. Der HCE wusste im Abwehrbereich zu überzeugen, machte sich durch eine schlechte Chancenauswertung allerdings selbst das Leben schwer und siegte daher unnötig knapp.

...

DJK Rimpar-HC Erlangen 24:25 (11:14)

Erlangen: Huhnstock, Stochl- Theilinger (4), J. Link (1), Preiß (1), Herbst, Nienhaus (1), Hess (1), Rahmel (5), Stranovsky (3/2), Rivesjö (1), Nico Link (5), Thümmler (3).

Zeitstrafen: 8:4 (min) Siebenmeter: 3:6/2:3 Schiedsrichter: Immrl/Klein Zuschauer: 2728 Torfolge: 1:0, 1:3, 2:2, 3:6, 5:6, 5:10, 7:11, 8:12, 11:14 (Pause)12:14, 13:17, 15:19, 17:21, 19:21, 20:22, 21:23, 22:25, 24:25

http://www.nordbayern.de/sport/furioses-frankenderby-der-hce-ringt-rimpar-nieder-1.5135660

Muss ein packendes Spiel gewesen sein. HCE kommt dem Aufstieg immer näher .... :top

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 19.04.2016 07:15 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
War packend! Die Wölfe haben gekämpft wie die Löwen. Spielerisch waren die Erlangener deutlich überlegen. Über das gesamte Spiel gesehen war der Sieg absolut OK!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 19.04.2016 07:31 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Aber man merkt die Luft bei Erlangen ist langsam raus.
Die Spiele werden enger und man gewinnt oft gerade so, nach einer doch sehr harten und langen Saison.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 25.04.2016 15:25 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Interessante Aktion der beiden mittelfränkischen Aufstiegsaspiranten im Rahmen der Jugendförderung und Talentesuche .... :top


http://www.fcn.de/news/artikel/club-und-hc-erlangen-gemeinsame-talentsichtung/
http://www.nordbayern.de/sport/next-rahmel-oder-schafer-hce-und-fcn-kooperieren-1.5154126
Zitat:
Die beiden fränkischen Zweitligaspitzenteams - der HCE im Handball, der FCN beim Fußball - veranstalten am 3. Mai um 16.30 Uhr in der Halle am Sportpark Valznerweiher einen gemeinsamen Talentsichtungstag. Angesprochen sind die Jahrgänge 2009 bis 2005, die von Andre Wachter, NLZ-Torwarttrainer des FCN und von Daniel Stumpf, Geschäftsführer des HC Erlangen e. V., auf Herz und Nieren getestet werden.

Stumpf meldet sich auf der Internetseite des FCN folgendermaßen zu Wort: "Der Club und der HC wollen junge Talente aus Mittelfranken ausbilden. Eine Kooperation zwischen unseren Nachwuchsabteilungen fördert den Sport in Franken und ist für alle Seiten ein Gewinn."

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 25.04.2016 17:22 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Nachdem der HC sehr souverän in die erste Liga schreitet, (8 Minuspunkte vor Coburg und 6 vor Minden bei noch 6 ausstehenden Spielen der beiden Gegner) können die solche Aktionen bereits in Ruhe planen. Für unsere erste Mannschaft wäre dies natürlich auch eine Maßnahme dem Club bei der Nachwuchsförderung zu helfen!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 25.04.2016 23:01 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Bild

Zitat:
Der @HCErlangen will den Zuschauerrekord gg. @TUSEMHandball und wir helfen mit! Sonderpreise für unsere DK-Besitzer: http://bit.ly/1RmtUfi
https://twitter.com/Ice_Tigers/status/724593051419709440

Die mittelfränkischen Vereine arbeiten offensichtlich gut zusammen. :top

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 27.04.2016 09:03 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Husarenstück in Hagen! Der HCE macht den Aufstieg klar
http://www.nordbayern.de/sport/husarenstuck-in-hagen-der-hce-macht-den-aufstieg-klar-1.5157462
Zitat:
Erlangen feiert, der HCE ist wieder Erstligist. An einem wundervollen Dienstagabend machten die besten Handballer der Hugenottenstadt ihre Rückkehr ins Oberhaus perfekt. Der 33:26-Auswärtserfolg in Hagen ist schon jetzt die Krönung einer großartigen Saison.


Vollkommen verdient! Tolle Saison!

Bild

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 27.04.2016 09:12 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Toll!!

Und vor allem wie man die ganze Liga, die ja in den Aussagen von Adam(Geschäftsführer des HCE) einem HCE nicht würdig ist, so dominiert hat und kein anderen Vereinen eine Chance hatte, es mit dem tollen HCE aufzunehmen.


Doch keine Sorge, es geht wieder gnadenlos um den Abstieg.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 27.04.2016 09:19 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Und nur nebenbei der tolle HCE hatte die wenigsten Doppelspieltage.
Andere Vereine der Liga hatten sehr oft am einem WE Freitag und Sonntag Spieltage.
Keine Ahnung wie es ein HCE geschafft hat, immer den 2 Tag auf Mittwoch zu bekommen.
So das man wesentlich mehr Regeneration hatte, wie die meisten anderen Vereine der Liga.

Dies sollte man auch mit bedenken, das man da wohl einen kleinen Vorteil hatte.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 27.04.2016 11:25 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Es ist aber trotzdem schön, das wieder ein fränkischer Verein im Oberhaus ist.
Evtl kommt ja noch ein 2 dazu.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 28.04.2016 10:08 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Ich bin ja immer noch der Meinung dass mittelfristig, also in den nächsten 2 - 3 Jahren Coburg sich in Liga 1 aufbauen wird. In 5 - 10 Jahren kann man mal vorne mitspielen. Geil wäre ein Aufstieg schon. Aber das Problem ist nun die Mannschaft. Scheinbar sind die nicht so stabil dass man dem Druck stand hält, oder noch nicht erfahren genug um auch alle ihre Chance zu nutzen.

Geil ist der Aufstieg der Erlanger aber trotzdem!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 28.04.2016 10:53 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Es ist ja nicht so das die Mannschaft so wie aktuell in der 1 Liga spielen wird.
Es kommen ja einige neue auch durchaus mit 1 Liga Erfahrung.
Das Problem ist vor einem Jahr kam die Aussage das der HSC in 2 Jahren hoch will, es sind noch einige Spieler beim Verein die noch 3 Liga gespielt haben und zum Teil noch bis 2017 einen Vertrag haben.
Doch man hat wohl trotzdem soviel Qualität das es für den Aufstieg in die 1 Liga reicht.
Es gilt, sollte man es schaffen, mit den doch recht guten Neuzugängen, die 1 Liga zu halten, viel erwarten darf man nicht.
Doch ich denke schon, das es klappen kann und man sich zumindest halten kann, auch wenn es radikal um den Abstieg gehen wird.

Und man muss dazu auch erwähnen, Erlangen und Friesenheim hatten nur 1 Doppelspieltag, der HSC hatte bisher 5.
Es macht durchaus etwas aus ob du am Freitag auswärts spielst im Norden und dann Zuhause am Sonntag spielst.
Oder am gleichen Spieltag nur ein Spiel hast und dafür ein paar Wochen später das Nachholspiel unter der Woche.
Durch die 21 Mannschaften und die vielen Doppelspieltage dadurch, die nicht gerecht verteilt waren, ging es schon fast in Richtung Wettbewerbsverzerrung.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 28.04.2016 15:11 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
büchsenmacher hat geschrieben:
... Es ist aber trotzdem schön, das wieder ein fränkischer Verein im Oberhaus ist.
KLAUSWEISS176 hat geschrieben:
...Geil ist der Aufstieg der Erlanger aber trotzdem!


Das wäre doch für den fränkischen Handball eine Supersache, wenn neben dem HCE auch die Coburger aufsteigen würden. :top

Bild
Die Freude beim HCE ist riesengroß. Verständlich!


http://www.nordbayern.de/sport/noch-mehr-leute-hce-aufsteiger-planen-mega-party-1.5161066
Zitat:
...
Gefeiert werden soll auch am Freitag, denn da steht das nächste Heimspiel gegen Nordhorn an, das Training beginnt am Donnerstag. "Es wäre toll, wenn wir am Freitag nach einem tollen Spiel mit noch mehr Leuten als sonst feiern könnten", sagt Mario Huhnstock, der keinen Zweifel hat, dass man trotz des Aufstiegs fokussiert wie immer in die Partie gehen wird: "Wir wollen jetzt noch Meister werden, und auch wenn es vielleicht schwer wird, so schnell wieder Spannung aufzubauen, ist es auch sportlich nur fair, wenn wir so weiter machen wie bisher."


Hoffentlich kann man sich gut verstärken...

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 01.05.2016 14:18 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
18. Sieg im 18. Heimspiel! :top Beeindruckende Leistung nach den Feiern ... :gr
http://www.nordbayern.de/sport/souveran-trotz-aufstiegsparty-hce-siegt-gegen-nordhorn-1.5167334


Autogrammstunde der HCE-Jungs vor der Lorenzkirche...
http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/aufstiegshelden-vom-hc-erlangen-geben-autogramme-1.5167897

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/hce-feiert-den-aufstieg-autogrammstunde-vor-der-lorenzkirche-1.5167735?type=article&article=1.5167897&gallery=1.5167735&zoom=18&centerLat=49.4904742&centerLng=11.0986834&selectedType=Artikel&defaultDateRange=drei%20Monate&selectedDate=drei%20Monate

... da war ganz schön was los!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 17.05.2016 11:31 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Zitat:
Der HC Erlangen schlägt den TUSEM Essen im Weltrekord-Spiel mit 33:26 (21:14) und bleibt damit weiter ohne Punktverlust in der Arena Nürnberger Versicherung. Das Spiel geht als das Spiel mit den meisten Zuschauern in einer Partie der 2. Handball-Bundesliga in die Geschichtsbücher ein. Sagenhafte 8303 Zuschauer verfolgten die Begegnung und feierten am Ende den verdienten Sieg ihres HCE.

Als sich drei Minuten vor Abpfiff die 8.308 Zuschauer in einer ausverkauften Arena Nürnberger Versicherung erhoben, war ein perfekter Handballnachmittag an seinem Siedepunkt. Der HC Erlangen hatte an diesem Nachmittag geschafft, was noch nie ein Zweitliga-Handballclub zuvor geschafft hatte und hat damit einen neuen Zuschauer-Weltrekord aufgestellt. Angetrieben von einer atemberaubenden Atmosphäre konnte der Bundesligaaufsteiger aus Mittelfranken auch sein 19. Heimspiel in Serie gewinnen und auch der Meistertitel der zweiten Liga ist dem HCE nur noch theoretisch zu nehmen

http://www.dkb-handball-bundesliga.de/de/n/news/2--liga/2015-16/hc-erlangen/erlangen-siegt-und-stellt-einen-weltrekord-auf/

Bild

Einfach super, der HCE! :top

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 10.06.2016 12:42 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Schwerer Schlag für die Handballer aus Erlangen/Nürnberg!!!

http://www.nordbayern.de/sport/medien-hce-boss-stefan-adam-wechselt-zur-deg-1.5260480

Zitat:
Paukenschlag in der Sommerpause: Stefan Adam, Erfolgsmanager des HC Erlangen, wechselt mehreren Medienberichten zufolge zum DEL-Klub Düsseldorfer EG.


Das wird eine schwere Aufgabe, hier den richtigen Nachfolger zu finden ....

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 10.06.2016 13:12 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Ohne Grund macht er es nicht.
Irgendwie hat es da etwas gegeben an Differenzen und ja Problemen.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: HC Erlangen
BeitragVerfasst: 02.08.2016 12:45 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Das Management ist ja jetzt neu besetzt mit den Geschäftsführern Rene Selke und Daniel Stumpf, sowie Björn Benke (vormals NLZ vom Glubb!) für die Organisation.Stefan Adam bleibt dem Handballbundeslisgisten aber durch seinen Wechsel in den Aufsichtsrat verbunden!
http://www.hc-erlangen.de/no_cache/bundesliga/aktuelles/news/news/article/wechsel-in-der-geschaeftsfuehrung-des-hc-erlangen.html



Rene Selke
https://de.wikipedia.org/wiki/Ren%C3%A9_Selke
Zitat:
Selke spielte bis 2003 bei der SG Polizei SV/VfL Tegel. Anschließend unterschrieb der Handballtorwart einen Vertrag beim Bundesligisten TBV Lemgo. Zusätzlich hatte er ein Zweitspielrecht beim Zweitligisten HSG Augustdorf/Hövelhof. Mit Lemgo gewann er 2006 den EHF-Pokal.

Ab 2007 spielte Selke beim Zweitligisten HSC 2000 Coburg.Im Jahr 2011 unterschrieb er einen Vertrag beim Zweitligisten HC Erlangen,mit dem ihm 2014 der Aufstieg in die 1. Bundesliga gelang. Nach der Saison 2013/14 wechselte er in die Geschäftsführung des Vereins als Assistent. ...


Daniel Stumpf
https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Stumpf
Zitat:
Daniel Stumpf (* 5. Juni 1985 in Erlangen) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler. Er war Spielführer des HC Erlangen, bei dem er auf der Position Linksaußen eingesetzt wurde.

Stumpf spielte bereits in früher Kindheit (seit 1989) für die HG Erlangen und erreichte einige Bayerische Meisterschaften in C-, B- und A-Jugend. Später lief er mit der Männermannschaft in der 2. Bundesliga auf. 2013 beendete er aus beruflichen Gründen seine Karriere. Im Dezember 2015 kehrte er als Geschäftsführer zum HC Erlangen zurück.

Neben dem Handball studiert er Rechtswissenschaft.


Björn Benke
https://www.xing.com/profile/Bjoern_Benke

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO