Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 04:41

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 24.12.2015 21:16 
Stammspieler

Registriert: 14.04.2013 09:25
Beiträge: 991
Glubbdidi hat geschrieben:
Hawara hat geschrieben:
Die bekannten Floskeln gab's heute bei der Neuverpflichtung von Hanoi.


:wtf

Er hat doch schon 2 neue Spieler verpflichtet, die Hannover auf Jahre besser machen. Wurden die nicht schon lange von Möckel beobachtet? Bla bla nach Baders Art.

Zurück zu Bornemann, der Macht einen guten Eindruck!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 28.12.2015 15:35 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
http://www.bild.de/sport/fussball/andreas-bornemann/das-96-tage-interview-43938086.bild.html
Zitat:
BILD: Ist der Club bundesweit eine graue Maus?

Bornemann: „Der Club ist keine graue Maus. Der Club ist DER Club. Man muss nur aufpassen, dass man nicht zu sehr in der Vergangenheit verharrt.“

BILD: Wie lange kann sich der FCN die Gegenwart 2. Liga leisten?
Bornemann: „Jedes weitere Jahr im Unterhaus zwingt uns dazu, uns den neuen wirtschaftlichen Gegebenheiten anzupassen. Das heißt: Der Etat wird sinken müssen. Aber wir trauen uns auch mit abgespecktem Etat zu, einen konkurrenzfähigen Kader in der 2. Liga zusammenzustellen. Klar ist: Gute Spieler kosten Geld. Und Spieler, die sich hier gut entwickeln, wecken Begehrlichkeiten, und dadurch läufst du Gefahr Leistungsträger zu verlieren. Das ist der ganz normale Gang. Wir müssen eben versuchen zu vermeiden, dass eine ganze Achse auf einmal wegbricht.“

Bornemann: „19, 20 Feldspieler plus drei Torhüter, eventuell noch ein, zwei Perspektiv-Spieler. Sollte dann etwas passieren, hat man bis Ende August Zeit nachzulegen – oder kann, wenn absolut Unvorhergesehenes eintritt, einen vertragslosen Spieler holen. Da muss ich mich nicht für alle Eventualitäten mit 30 Spielern absichern...“


Kadergröße von 20 Feldspielern und 3 Torleuten plus 2 Nachwuchsleuten ist aber sehr ambitioniert.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 28.12.2015 19:43 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2692
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
nicht wenn man keine kohle hat und sparen muss...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 29.12.2015 09:11 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Teil 2 des BILD-Interviews:

http://www.bild.de/sport/fussball/andreas-bornemann/der-club-muss-keinen-stark-verkaufen-43948584.bild.html
Zitat:
BILD: Wie groß ist die Gefahr, dass im Winter noch ein Leistungsträger geht?

Bornemann: „Nicht akut. Die sportliche Entwicklung bringt die möglichen Kandidaten sicher zum Nachdenken. Welche Vereine sind denn interessiert? Will man in den Bundesliga-Abstiegskampf, um aufzugeben, in Nürnberg oben mitzuspielen? Wir können nicht ausschließen, dass das im Januar noch mal ein Thema wird. Aber das Positive ist, dass wir finanziell nicht gezwungen sind, etwas zu tun.“


... da bleibt zu hoffen! Wenn der Aufstieg nicht geschafft wird, dann sind sie aber weg, die Leistungsträger!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 29.12.2015 12:43 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2692
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
bin mir sicher, dass keiner verkauft wird.
das plus bei einem möglichen aufstieg überwiegt hier eindeutig!
zudem werden auch die spieler, die dann ziemlich wahrscheinlich bei nichtaufstieg im sommer wechseln werden (schöpf etc), dieses halbe jahr noch abwarten können, da anscheinend im Moment die Chemie stimmt und ja auch durchaus Siegprämien etc diesen Zeitraum ertragbar machen sollten...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 09.01.2016 18:22 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
1958er hat geschrieben:
bild.
so trickste bornemann die bauern aus.
immer wieder betonten die glubb-verantwortlichen in den letzten tagen,dass mit schöpf nur im winter grosse kasse gemacht werden könnte.
aber warum eigentlich?
sowohl für das letzte jahr,als auch für den sommer 2016 hatten sich die bauern eine festgeschriebene rückkaufsklausel in den vertag des österreichers schreiben lassen.
bornemann dazu:so eine klausel wie bei schöpf habe ich noch nie gesehen.vor dem verkauf haben wir sie auch juristisch prüfen lassen.
heisst,im sommer und ausdrücklich nur im sommer hätten die bauern,schöpf für nichtmal 2 millionen euro zurückholen können,um ihn dann womöglich für deutlich mehr geld weiterzuverkaufen.
doch mit dem winterwechsel trickst bornemann die bauern aus.
die bauern werden zwar,dank ihrer hohen beteiligung,gut 20%,immer noch gut am schalke-transfer mitverdienen.
aber unterm strich bleiben bei den franken weit über 2 millionen mehr als womöglich im sommer.
gut getrickst.
https://glubbforum.de/viewtopic.php?f=30&p=1998378&sid=38a501096776b28e0693361c6b35cfdc#p1998378

Wenn sich das so verhält, dann hat Bornemann alles richtig gemacht! :top

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 16.03.2016 13:15 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Interview mit Bornemann auf FF:

http://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/kategorie/sport/1-fc-nuernberg/video/sportkabine-mit-club-vorstand-andreas-bornemann/

Ruhige Bestandsaufnahme, aber ohne wirkliche neue Informationen (Sponsorensuche läuft, sportliche Situation hilft, Verlängerung mit Weiler denkbar, Planung läuft zweigleisig)

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 17.03.2016 16:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
http://www.nordbayern.de/sport/kernthema-fussball-bornemann-entwickelt-den-elite-club-1.5066764

Zitat:
...
Dass sein Club trotz der liquiden Konkurrenz aus Leipzig, Hoffenheim und Ingolstadt auch "ohne Gönner und Investoren" mitspielen kann, glaubt Nürnbergs Sportvorstand gleichwohl. Und dies sogar eine Klasse höher. "Man muss Ideen entwickeln, wie man sich in der Bundesliga behauptet", erklärt Bornemann. "Kreativität ist wichtig. Aber auch Kontinuität in allen Positionen. Dann hat man die Chance, die Gegebenheiten des Wettbewerbs einigermaßen auszugleichen."
..
"Aktuell ist die Wahrscheinlichkeit, dass es noch ein Jahr 2. Liga wird, etwas größer", sagt Bornemann. Dass man beim 1. FC Nürnberg gleichwohl zweigleisig plant, den Sprung ins Oberhaus gerne wagen möchte, ist ebenfalls erklärbar. Oder, um es mit Andreas Bornemann zu sagen: "Es war wichtig, dass wir das Kernthema Fußball in den Mittelpunkt gerückt haben".


Hat jemand die NN-Print zur Hand und kann den gesamten Bericht lesen? Gibt es noch weitere Informationen?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 17.06.2016 09:19 
Kadermitglied

Registriert: 30.12.2011 15:23
Beiträge: 651
Hat gerade unseren ersten Neuzugang vorgestellt: Tobias Kempe :!:
Passt scho :top
Gute Verpflichtung :top

Hoch lebe der Club :grin :grin :grin


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 04.09.2016 10:50 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1059
- Für einen Trainer mit diesen Vorzeichen Abstecke zu bezahlen, ist eine ganz schlechte Entscheidung. Da hätte es auch Trainer gegeben die Ablösefrei gewesen wären und Mittelmäßige Leistungen in Liga 2 gezeigt hat.

- Füllkrug ziehen zu lassen ohne direkt einen Nachfolger parat zu haben wäre Bader extrem Negativ angedichtet worden. In diesem Fall wurde es nicht mal erwähnt.

- Einen Salli zu verpflichten, der extrem viele taktische Difizite hat, halte ich auch für falsch.

- Warum er Alushi geholt hat weiß wohl auch nur er. Man hat letzte Saison schon gesehen, dass er das Tempo verschleppt. Ging in St. Pauli nur deshalb gut, weil sie ein Übergewicht im Mittelfeld hatten und nicht auf Konter angewiesen waren. In unserem Fall ist er Spielverschleppend und nicht Zielstrebig genug.

- Tobias Kempe ist schon lange am absteigenden Ast, ich glaube aber er wurde zu "Belustigung" von Behrens verpflichtet. So richtig weiterhelfen wird er uns auch nicht.

- Shawn Parker könnte, sobald er richtig Fit ist eine Verstärkung sein. "Könnte"

- Matavz muss sich auch erst in Deutschland beweisen. Bisher hat nur nur im Ausland gut getroffen. Leider kam der Transfer zu spät bis er eventuell einschlagen könnte ist es Oktober. Die Saison begann im Juli

Alles in allem kann man ihm kein gutes Zeugnis ausstellen. Am Ende der Saison werden wir weder um den Aufstieg noch um den Abstieg mitspielen. Und das Obwohl ich der Meinung bin, man hätte trotz der klammen Finanzen bessere Akteure verpflichten können.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 04.09.2016 12:12 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Vor allem kann man ihm kein Zeugnis ausstellen nach drei Spieltagen in dieser Saison.
Fakt ist, wir haben kein Geld und zwar so richtig keines. Wir haben (Gehalt unberücksichtigt) für die U21 mehr Geld ausgegeben als für die Profimannschaft. Das ist schon ein deutliches Indiz dafür, wohin der Weg geht.
Klar, man könnte kritisieren, dass man bei der Finanzlage Geld für einen Trainer ausgegeben hat. Aber wenn man von ihm überzeugt ist, vor allem davon, dass dieser Trainer auf Sicht aus wenig Mittel eine gute Mannschaft aufbauen kann, dann war es richtig. Ob diese Rechnung aufgeht, kann man aber erst später bewerten.
Es ist auch unsinnig jetzt schon die neuen Spieler zu bewerten. Und ob man bessere bekommen hätte ist auch hypothetisch.
Im Clubbforum wären einige bereit gewesen eine Millionenablöse für einen Kerk zu bezahlen und stilisieren den fast zu einem zweiten Messi hoch.
Ich hätte ihn allenfalls nochmal ausgeliehen und bin nicht unglücklich darüber, dass er nicht gekommen ist.
Das was ich transfertechnisch wirklich nicht nachvollziehen kann ist, dass man keine Alternative für die LV/RV geholt hat. Man hat Pele lange getestet und nach eigener Aussage (sofern das kein blabla war sondern ernstgemeint) für gut befunden. Er wäre auch ablösefrei zu haben gewesen und hätte sicherlich kein utopisches Gehalt verlangt. Dass man ihn dann nicht genommen hat, das verstand ich nicht.

Alles andere ist eigentlich nicht zu kritisieren. Wenn dann muss man dafür Bader immer noch zur Rechenschaft ziehen. Er hat mit Woy zusammen einen Scherbenhaufen hinterlassen. Man kann jetzt nicht Bornemann und Schwartz dafür verantwortlich machen, dass sie die Scherben zusammenkehren müssen.

Ich denke dies ist eine übergangssaison. Es steht im Vordergrund eine solide finanzielle Basis zu schaffen. Mit einem neuen Weg (viele junge Spieler) will man auch für neue, potentere Sponsoren interessant sein. Ich könnte mir vorstellen, dass zur JHV von Meeske ein Programm vorgelegt wird (z.b. Umwandlung zur AG) was vielen Alteingesessenen nicht schmecken wird.
Wenn die restlichen teuren Altlasten aussortiert sind und die jungen, neuen Leute herangeführt wurden, dann wird man wieder ambitioniertere Ziele anvisieren.
Diese Saison wirds wohl nur darum gehen die Klasse zu halten und einige junge Spieler zu integrieren. Schade, aber das nicht mehr drinnen ist haben wir einer verlorenen Relegation und vor allen Dingen Bader/Woy zu verdanken.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 05.09.2016 17:35 
Amateurspieler

Registriert: 11.04.2015 09:14
Beiträge: 345
Naja viel zu viele Offensiv kräfte verpflichtet meiner Meinung, sollte aber auch ein Sportdirektor sehen, am deutlichsten zeigte es uns ja Frankfurt vor der Saison.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 06.09.2016 22:03 
Cheftrainer

Registriert: 07.04.2011 18:30
Beiträge: 1457
foyer hat geschrieben:
Naja viel zu viele Offensiv kräfte verpflichtet meiner Meinung, sollte aber auch ein Sportdirektor sehen, am deutlichsten zeigte es uns ja Frankfurt vor der Saison.

Verstehe ich nicht! Was meinst du konkret?


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 08.09.2016 17:36 
Amateurspieler

Registriert: 11.04.2015 09:14
Beiträge: 345
celticstar hat geschrieben:
foyer hat geschrieben:
Naja viel zu viele Offensiv kräfte verpflichtet meiner Meinung, sollte aber auch ein Sportdirektor sehen, am deutlichsten zeigte es uns ja Frankfurt vor der Saison.

Verstehe ich nicht! Was meinst du konkret?


Was ich damit sagen kann ist doch klar, wir werden über die Außen überrannt , in der Mitte wird nicht gedeckt. So bekommt der Gegner Chancen und irgendwann auch die nötigen Tore. Selbst wenn wir den Ball mal hinten bekommen können wir mit der Ball eroberung unter Druck nichts anfangen. Planloses gekicke nach vorne, dass unsere Offensivspieler nichts damit anfangen können ist klar. Allerdings bewegt sich die Mannschaft allgemein eher vom Ball weg statt auf dem Ball zu. So entstehen keine wirklichen Räume für uns und auch keine Chancen. Der Gegner kann sich gut darauf einstellen, wir aber nicht auf den Gegner deswegen versuchen wir 90 Minuten den gleichen Müll zu spielen.
Also was wollen wir mit offensiv spieler, ich seh unsere Schwächen in der Abwehr so wie im Spielaufbau nach vorne. Man hätte ein sechser ein AUßenverteidiger ein Innenverteidiger holen müssen.
Wobei ich in der Offensive weniger das Problem sehe, besserer Spielaufbau +Tatik ergibt mehr Chancen. Danach könnte man sich noch immer die Chancenauswertung ansehen und im Winter tätig werden.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 08.09.2016 18:50 
Cheftrainer

Registriert: 07.04.2011 18:30
Beiträge: 1457
@foyer understand, sehe das Problem nicht als gravierend an, da Alternativen im Team vorhanden sind. Leibold kann links verteidigen und ist sehr lauffreudig und schnell. Kammerbauer auf rechts sollte Chance erhalten. Ist extrem ballsicher.
DM sind genuegend im Team. Muehl kann IV und DM. Evseev nicht vergessen im ZM.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 09.09.2016 16:37 
Amateurspieler

Registriert: 11.04.2015 09:14
Beiträge: 345
celticstar hat geschrieben:
@foyer understand, sehe das Problem nicht als gravierend an, da Alternativen im Team vorhanden sind. Leibold kann links verteidigen und ist sehr lauffreudig und schnell. Kammerbauer auf rechts sollte Chance erhalten. Ist extrem ballsicher.
DM sind genuegend im Team. Muehl kann IV und DM. Evseev nicht vergessen im ZM.


Naja leipold hat halt nicht die fähigkeit ein schnellen pass genau zu schlagen oder eine flanke, er braucht noch zuviel Zeit.
Aber wer wird dann Leipold seine Position übernehmen...
Kammerbauer sollte man eine Chance geben, nur die Situation momentan ist nicht die beste.
Muehl macht keine schlechten Spiele aber er brauch noch Zeit zum Entwickeln,meist wird er aber Offensiv gesetzt was nicht seiner Position entspricht, eigentlich ist er nur gelernter Innenverteidiger. Evseev von den halt ich garnichts hab den ein, zweimal gesehen und fand den eigentlich nicht so überragend.
Erras war letzte Saison nicht schlecht und ist nach wie vor mein Hoffnungsträger im Defensiven Mittelfeld. Allerdings kann sich das jetzt durch die Verletzung schlagartig ändern.. Er brauch erstmal wieder Zeit, dass er jetzt nicht mit 100Prozent startet ist normal,daher muss man ihn die nötige Zeit geben.

Bringt uns in moment also nicht so ganz weiter,außer es passiert ein Wunder:), dass ist aber leider nur eine Traumvorstellung.
Ich bleib dennoch bei meiner Meinung wir haben falsch verpflichtet..Wenn man etwas realitisch bleibt macht Slyvestre sogar nicht einmal so einen schlechten job...


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 13.09.2016 16:57 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1059
Und? Immernoch anderer Meinung? Na immernoch? Dann viel Spaß in Liga 3. Der Fuzzi muss schleunigst weg. Versager.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 13.09.2016 17:18 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Ja, immer noch. Warum? Wenn man mal nachdenkt, statt nur polemisch Parolen zu skandieren, dann kommt man auch selber drauf.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 13.09.2016 17:23 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1059
Ja, mit karacho in Liga 3.

Selbst Kaiserslautern ist stärker als wir. Das siehst mal wo ER uns hingebracht hat.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Andreas Bornemann (Vorstand Sport)
BeitragVerfasst: 13.09.2016 17:31 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1059
Ich armer Kerl denke und denke und denke, finde aber nichts was an Porn-e-Man Positiv ist.

Und nein kommt mir bloss nicht mit Bader um die Ecke. Wie machen denn das andere Verein die keine Kohle haben.


 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO