Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 12:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 06.02.2016 15:01 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Bester Mann heute wieder und der große Rückhalt. Heute hat man wieder gesehen wie wichtig es ist, dass man einen starken Mann mit guter Ausstrahlung hinter sich weiß.

Wenn ich mir überlege, wie lange die Ultras an Bader festgehalten haben und wie oft sie auf Schäfer draufgehauen haben, stellt sich mir die Frage wo der Club heute stehen könnte, ohne den Fußballsachverstand der Nürnberger Ultras. :fff


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 06.02.2016 15:16 
Kadermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2010 10:36
Beiträge: 632
Plz/Ort: Sachsen
Weltklasse. Bitte spiele weiter so lange es geht.
Raphael Schäfer unsere #1 für ewig.

_________________
"Wenn ich mal 90 Jahre alt werde, dann sage ich:
Ich hätte auch 100 werden können,
aber ich habe für den 1. FC Nürnberg gearbeitet."

Gertjan Verbeek nach dem Spiel gegen Braunschweig (02/2014)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 06.02.2016 15:29 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Die drei Punkte hat zu 90% Rapha geholt. Unfassbar was der mit seinen 37 Jahren noch für Dinger hält ... und seine Strafraumbeherrschung, die hier ja schon oft kritisiert wurde, war heute auch absolut fantastisch.

Mit dieser Nürnberger Legende im Kasten und der nötigen Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor kann Platz Drei diese Saison wirklich klappen. Hoffentlich hängt er noch ein Jahr dran - unabhängig von der Liga.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 07.02.2016 08:29 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1086
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Stefan hat geschrieben:
.........
Mit dieser Nürnberger Legende im Kasten und der nötigen Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor kann Platz Drei diese Saison wirklich klappen. Hoffentlich hängt er noch ein Jahr dran - unabhängig von der Liga.

Ich sehe zwar nicht viele Spiele von euch, lese hier aber fleißig mit. Und was ich da lese, lässt mich auch zu der Aussage kommen, dass man an Schäfer festhalten sollte, solange er noch fit ist - zumindest nächste Saison noch.
Aber wenn ihr aufsteigt (was ich hoffe) dann bricht für die Torwartposition bestimmt Aktionismus aus ..........

_________________
wieder mal 'nen Tag verschenkt ...............


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 07.02.2016 12:00 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Überragende Leistung des Oldies! :rsp

Trotzdem MUSS Bornemann sich Gedanken über eine sinnvolle Nachfolgeregelung machen - egal, ob der Glubb in Liga 2 weiter rumdümpelt oder ob man den Sprung in die Oberklasse geschafft hat. Die beiden als Nachfolger verpflichteten Rakovsky und Kirschbaum hatten ausreichend Gelegenheit, sich zu profiliere, aber keiner von beiden hat die Chancen nachhaltig genutzt. Wir können uns hier keine weiteren Experimente leisten. G., das hat auch nichts mit Aktionismus zu tun, sondern ist eine Notwendigkeit.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 07.02.2016 15:25 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1086
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Man kann auch mit Schäfer weitermachen und sich um eine Nachfolge kümmern, ohne demjenigen gleich die Bürde der Nummer eins aufzubürden.

_________________
wieder mal 'nen Tag verschenkt ...............


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 07.02.2016 22:38 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Zitat:
Man kann auch mit Schäfer weitermachen und sich um eine Nachfolge kümmern, ohne demjenigen gleich die Bürde der Nummer eins aufzubürden.



Genau so sehe ich das auch. Wir haben mit Schäfer vermutlich den besten Keeper der zweiten Liga und auch im Oberhaus gibt es genügend schlechtere Männer zwischen den Pfosten. Wieso absägen solange er noch fit ist? Schäfer hat IMMER 100% gegeben und kann sicher noch ein, zwei Jahre auf sehr hohem Niveau spielen.

Dass Rakovsky und Kirschbaum nix taugen und man sich im Sommer um einen neuen guten Keeper bemühen muss sehe ich aber auch so, da bin ich bei Didi. Ideal wäre es natürlich wenn man zeitgleich diese beiden Pfeifen loswird.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 00:14 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
http://www.bild.de/sport/fussball/raphael-schaefer/der-frankener-oliver-kahn-44469676.bild.html

Zitat:
Er komme schon noch alleine die Treppe runter, hat Raphael Schäfer neulich in BILD gesagt. Nach dem Spiel bei 1860 München steht fest: Ohne Schäfer kommt der Club nicht hoch...

Der Tor-Opa wurde beim Club von Ex-Vorstand Bader schon ausgemustert, dann verletzte er sich und stand kurz vorm Karriereende. Jetzt ist mit seinen 37 Jahre schlicht unverzichtbar.

Aber dass der Mann nochmal besser wird, war schon in der Winterpause abzusehen: Schäfer trainiert nicht wie jemand, der im Spätherbst seiner Karriere steht.

Der Mann greift an, als kämpfe er noch um einen Platz im EM-Kader von Jogi Löw. Ein Vorbild, ein Mann mit Meinung, keineswegs perfekt im Tor (immer diese Faustabwehr!), aber ein irrer Kämpfer mit Ehrgeiz und Herz.

Da wirkt der Mann im Tor des Clubs wie ein Olli Kahn aus Franken. Nur eben sympathischer...


Jetzt sollte man aber auch nicht übertreiben!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 15:13 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Leider haben wir aber ein massives Problem auf dieser Position.

Kirschbaum und Rako haben wohl noch länger laufende Verträge. Wir werden sie nur los wenn es entsprechende Nachfrage geben sollte. Darf im Moment aber bezweifelt werden. Schwierige Situation auf dieser Position, denn eine langfristige Lösung "Schäfer" kann es ja leider nicht geben.

Wobei wenn ich da einige Bemerkungen im Glubbforum lese frage ich mich was die im Hirn haben.

Da ist die Rede von nichts "Megagefährlichem" was aufs Clubtor kam oder man wirft ihm mangelnde Strafraumbeherrschung und schlechtes Fausten vor. Volldeppen!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 17:36 
Juniorenspieler

Registriert: 22.05.2008 14:10
Beiträge: 164
klausi, na na na , nimm mal deine schäferbrille runter!
er ist auf der linie stark und alles was ein meter davor ist passt auch!
und er hat uns das spiel mitgewonnen!
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.
nichtsdestotrotz gibts zur zeit keine alternative,
neuzugang wäre wünschenswert, einen von unseren anderen zwei würde ich behalten, wobei ich zu rako tendiere.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 18:04 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
micha 5b hat geschrieben:
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.


Er ist halt ein altmodischer Keeper, damals hat man das so gelernt. Außerdem finde ich seine Faustabwehr nicht schlecht. Klar wäre es besser, wenn er manche Bälle fangen würde um damit eventuell einen schnellen Gegenangriff einzuleiten oder zumindest den gegnerischen Angriff komplett zu beenden, aber seine sicheren Faustabwehren sind mit deutlich lieber als unsichere Versuche die Bälle zu fangen. Wenn er von fünf Versuchen nur einen fallen lässt ist das automatisch ne sehr gute Chance für den Gegner. Safety first ...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 18:36 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
micha 5b hat geschrieben:
klausi, na na na , nimm mal deine schäferbrille runter!
er ist auf der linie stark und alles was ein meter davor ist passt auch!
und er hat uns das spiel mitgewonnen!
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.
nichtsdestotrotz gibts zur zeit keine alternative,
neuzugang wäre wünschenswert, einen von unseren anderen zwei würde ich behalten, wobei ich zu rako tendiere.


Naja, wo du meinst Recht zu haben bemühe ich halt mal die Tabelle.

Rako ist ein "moderner Torhüter!" Oder täusche ich mich da? Als er im Tor war, mit seiner super Strafraumbeherrschung und seinem geilen Fangen und den tollen Abwürfen/Abstößen waren wir der Konkurrenz weit enteilt und alles war grün?

Dann kam der dumme Schäfer rein, der außer Fausten und den Körper in den Ball werfen wenig kann und seitdem, ja seitdem dümpeln wir nur auf Platz drei und der Abstand auf Platz zwei ist mit 2 Punkten auch Megaweit!

Ich sehe du hast Recht! :iro

Nur zu deiner Info, im ersten Spiel der Saison haben wir 5 Tore kassiert, in den letzten 6 Spielen mit Schäfer im Tor zusammen ganze 3.
Es ist mir Scheiß egal wenn sein Torwartspiel an das von Heiner Stuhlfaut erinnert, solange er solche Leistungen bringt! Außerdem bin ich, ja ich weis, ich bin der einzige, der Meinung dass Schäfer der einzige war der in der Abstiegssaison Leistung brachte. Ohne ihn hätten wir nicht mal die 26 Punkte gemacht.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 19:12 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1086
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Ich mache es mir ganz einfach - der Erfolg gibt ihm (Schäfer) recht.
Was man von den beiden anderen nicht behaupten kann .........

_________________
wieder mal 'nen Tag verschenkt ...............


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 21:27 
Trainingsgast

Registriert: 30.11.2015 23:08
Beiträge: 9
micha 5b hat geschrieben:
klausi, na na na , nimm mal deine schäferbrille runter!
er ist auf der linie stark und alles was ein meter davor ist passt auch!
und er hat uns das spiel mitgewonnen!
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.
nichtsdestotrotz gibts zur zeit keine alternative,
neuzugang wäre wünschenswert, einen von unseren anderen zwei würde ich behalten, wobei ich zu rako tendiere.


Nach keiner Faustabwehr von Schäfer haben wir je ein Tor bekommen.

Das ist doch alles nur dummes Geschwalle von den ewig gleichen Konsorten :gaga


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 08.02.2016 22:26 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2692
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
KLAUSWEISS176 hat geschrieben:
micha 5b hat geschrieben:
klausi, na na na , nimm mal deine schäferbrille runter!
er ist auf der linie stark und alles was ein meter davor ist passt auch!
und er hat uns das spiel mitgewonnen!
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.
nichtsdestotrotz gibts zur zeit keine alternative,
neuzugang wäre wünschenswert, einen von unseren anderen zwei würde ich behalten, wobei ich zu rako tendiere.


Naja, wo du meinst Recht zu haben bemühe ich halt mal die Tabelle.

Rako ist ein "moderner Torhüter!" Oder täusche ich mich da? Als er im Tor war, mit seiner super Strafraumbeherrschung und seinem geilen Fangen und den tollen Abwürfen/Abstößen waren wir der Konkurrenz weit enteilt und alles war grün?

Dann kam der dumme Schäfer rein, der außer Fausten und den Körper in den Ball werfen wenig kann und seitdem, ja seitdem dümpeln wir nur auf Platz drei und der Abstand auf Platz zwei ist mit 2 Punkten auch Megaweit!

Ich sehe du hast Recht! :iro

Nur zu deiner Info, im ersten Spiel der Saison haben wir 5 Tore kassiert, in den letzten 6 Spielen mit Schäfer im Tor zusammen ganze 3.
Es ist mir Scheiß egal wenn sein Torwartspiel an das von Heiner Stuhlfaut erinnert, solange er solche Leistungen bringt! Außerdem bin ich, ja ich weis, ich bin der einzige, der Meinung dass Schäfer der einzige war der in der Abstiegssaison Leistung brachte. Ohne ihn hätten wir nicht mal die 26 Punkte gemacht.


du hast vollkommen recht, klausi mausi
:top


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 09.02.2016 11:08 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Kinstontown hat geschrieben:
KLAUSWEISS176 hat geschrieben:
micha 5b hat geschrieben:
klausi, na na na , nimm mal deine schäferbrille runter!
er ist auf der linie stark und alles was ein meter davor ist passt auch!
und er hat uns das spiel mitgewonnen!
aber, er hatte noch nie eine strafraumbeherrschung die seiner sonstigen leistung entspricht.
von seinen faustabwehren und abschlägen(würfen) ganz zu schweigen.
nichtsdestotrotz gibts zur zeit keine alternative,
neuzugang wäre wünschenswert, einen von unseren anderen zwei würde ich behalten, wobei ich zu rako tendiere.


Naja, wo du meinst Recht zu haben bemühe ich halt mal die Tabelle.

Rako ist ein "moderner Torhüter!" Oder täusche ich mich da? Als er im Tor war, mit seiner super Strafraumbeherrschung und seinem geilen Fangen und den tollen Abwürfen/Abstößen waren wir der Konkurrenz weit enteilt und alles war grün?

Dann kam der dumme Schäfer rein, der außer Fausten und den Körper in den Ball werfen wenig kann und seitdem, ja seitdem dümpeln wir nur auf Platz drei und der Abstand auf Platz zwei ist mit 2 Punkten auch Megaweit!

Ich sehe du hast Recht! :iro

Nur zu deiner Info, im ersten Spiel der Saison haben wir 5 Tore kassiert, in den letzten 6 Spielen mit Schäfer im Tor zusammen ganze 3.
Es ist mir Scheiß egal wenn sein Torwartspiel an das von Heiner Stuhlfaut erinnert, solange er solche Leistungen bringt! Außerdem bin ich, ja ich weis, ich bin der einzige, der Meinung dass Schäfer der einzige war der in der Abstiegssaison Leistung brachte. Ohne ihn hätten wir nicht mal die 26 Punkte gemacht.


du hast vollkommen recht, klausi mausi
:top


Wie halt immer ;-)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 09.02.2016 13:49 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Wenn der Schäfer nicht schon so "greisenhaft" wäre, dann müsste Weiler aufpassen dass er nicht abhebt bei so viel Lorbeeren... :zwi

http://www.bild.de/sport/fussball/raphael-schaefer/bild-erklaert-super-schaefer-44482866.bild.html

Zitat:
Bald 14 Jahre trägt Schäfer das Club-Emblem auf der Brust. Sportlich wie finanziell müsste er niemandem mehr etwas beweisen. Trotzdem quälte sich Schäfer auch nach seinen jüngsten Verletzungen, um dem FCN schnell wieder helfen zu können. Als im letzten Sommer Ex-Vorstand Martin Bader (47) seinen Cheftrainer René Weiler (42) demontieren wollte, sprang Schäfer seinem Coach sofort zur Seite, sprach alle Fehlentwicklungen im Verein an.
Mmmh, da munkelte man ja immer wieder, aber laut hats noch keiner so richtig ausgesprochen ... obs stimmt?

Zitat:
Davon träumen viele Männer in seinem Alter... Schäfer hat fast immer noch das gleiche Wettkampfgewicht (92 Kilogramm) wie beim Pokalsieg 2007. Und das obwohl der Club-Oldie weniger auf dem Platz steht als früher: „Ich muss jetzt mehr auf mein Bauchgefühl hören und dosierter trainieren. Trotzdem kann ich mein Gewicht immer noch halten
Naja, zeitweise hatte er schon einen "Didi-Gedächtnis-Ranzen" .... :fff

Bild

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 09.02.2016 18:21 
Juniorenspieler

Registriert: 22.05.2008 14:10
Beiträge: 164
klausi! das du alles besser zu wissen glaubts ist mir wurscht, aber das du einen "zitat" dummen schäfer ins spiel bringst ist nicht fair, was dir (und deinen gefolgsleuten)widerrum wurscht ist.
also lass den mann halten, was sein job ist, und gut ist. :winke


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 10.02.2016 12:03 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Micha ich habe hier keine Gefolgsleute. Ab und an fetze ich mich sogar mit Didi. Bei dem dauert das aber immer bis er einsieht dass ich Recht habe. Böse Zungen behaupten natürlich er würde mir nur Recht geben um seine Ruhe zu haben, aber ICH weis dass dem nicht so ist, sonst hätte ich ja gar keinen Spaß.

Dass wir mit Schäfer als Torwarttalent nicht mehr weitermachen können ist mir auch klar. Wir werden einen neuen brauchen. Aber dem Mann wird hier von vielen Seiten einfach nur unrecht getan weil er den Club verlassen hat. Weil er seine Meinung sagt und weil er auch den wichtigen und für mich richtigen Satz: "Es ist wichtiger nicht abzusteigen (damals aus der 1. Liga) als das Derby zu gewinnen!" geprägt hat. Dies stieß einigen Idioten wohl quer auf.
Nun hat er wieder einmal ein richtig gutes Spiel gemacht und trotzdem wird an ihm rumgemäkelt. Wir brauchen einen richtig guten 1. Torwart. Einen mit Perspektive. Da haben alle Recht.
Das Problem mit den Verträgen habe ich oben erläutert. Für mich ist es der schwierigste Akt Kirschbaum los zu werden. Rako würde ich behalten. Als Nummer 3 der eventuell mal Nummer 2 oder gar Nummer 1 wird. Schäfer und einen Torwart ähnlicher Qualität würde ich gerne als Nummer 1 und 2 sehen und wenn Schäfer geht auf dieser Position wieder nachbessern. Aber:
Kirschbaum hat einen für ihn lukrativen Vertrag, ist in der ersten Liga wohl nicht mehr zu vermitteln. In der zweiten Liga haben die Clubs die um den Aufstieg mitreden und die welche Geld haben alle Torhüter. Somit würde er nur mit erheblichen Gehaltseinbußen gehen. Wird er wahrscheinlich nicht machen. Und wenn ich dann die Wahl zwischen Pest (alter guter Torwart mit immer erbrachter Leistung) und Cholera (junger Torwart mit teilweise grandiosen Leistungen aber sehr vielen Aussetzern) hätte, weis ich nicht was tun. Aber so dem Gefühl nach würde ich mir Zeit erkaufen, Rako entsorgen und Schäfer noch ein Jahr halten.
Aber das ist meine Meinung.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Raphael Schäfer #1
BeitragVerfasst: 24.02.2016 14:18 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
http://www.bild.de/sport/fussball/raphael-schaefer/tobt-gegen-sararer-44676650.bild.html

Zitat:
In der 32. Minute rutschte Sararer im Strafraum weg, ließ sich aber auch fallen. Schiedsrichter Tobias Stieler (34) fiel darauf herein.

Schäfer: „Er hat getäuscht! Das muss Sararer jetzt mit sich selbst ausmachen. Als Spieler sollte er sich hinterfragen, wie er sich so auf dem Feld gibt und wie er versucht, auf dem Feld etwas herauszuschinden.“
Klare Ansage vom Oldie! ..aber leider ist das die Realität im deutschen Profifußball...

Zitat:
Schäfers Wunsch: Dass Sararer wenigstens in Zukunft von den Referees ausgebremst wird.
Gut, Sararer gehört sicherlich zu den unfairsten Spielern in dieser Hinsicht, aber was soll ...

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 238 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO