Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 16.01.2017 18:20

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 10:31 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
wenn du ein echt gutes bier willst, das sich absetzt von anderen.
dann kommt nur "leikeim steinbier" in frage.
gibt es seit rund 8 jahren in der region coburg/lichtenfels/kronach.
seit sommer 2012 auch in nürnberg.

noch geile ist leikeims steinweiße
doch die gibt es bisher nur in nordwestoberfranken

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 11:02 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2476
Didi: Äppler ist ja auch nur die Notlösung, wenn nichts besseres zur Hand/im Glas ist.
Das Leikeimer kenne ich, hat mein Dealer auch, bleibe trotzdem beim Keiler...

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 15:31 
Stammspieler

Registriert: 02.11.2008 16:00
Beiträge: 883
Plz/Ort: Nbg-Gardenschdad
Also ich bleib beim Meisterbräu aus Unterzaunsbach! schlabber...... :gr

_________________
PRO Max-Bögl-Dome


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 18:28 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2575
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
wo ist unterzaunsbach :hmm


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 20:36 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2476
so n Kaff in der Nähe von Ebermannstadt, die Forbacher wissen, wo das liegt....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 25.10.2012 21:17 
Stammspieler

Registriert: 02.11.2008 16:00
Beiträge: 883
Plz/Ort: Nbg-Gardenschdad
Gehört zu Pretzfeld in der Fränkischen Schweiz.

http://www.meisterbräu.de
Hier kannst du es trinken:

Gastwirtschaften
Irish Castle, Schlehengasse 31, 90402 Nürnberg
Irish Cottage, Waagstr. 1, 90763 Fürth
Strohalm, Hauptstr. , 91054 Erlangen
Bäckerhof, Schlehengasse 2, 90402 Nürnberg
Gelbes Haus, Nürnberg
Tafelhalle, Äußere Sulzbacherstr. , Nürnberg
Krakauer Turm, Hintere Insel Schütt, Nürnberg
Paradies, Poppenreutherstr. , Nürnberg
Cantina, Uhlandstr. , Nürnberg
Saigon, Lammsgasse, Nürnberg
Backstage, Paulistr. , 91054 Erlangen
Transfer, Erlangen
Hinterhaus, Hauptstr. , Erlangen
Cafe Baisel, Hauptstr. , Erlangen
Kleine Welt, Herzogenaurach
Waldpension Rabeneck, Waischenfeld
Badcafe, Streitberg
Brotzeiteck Streitberg
Bierbrunnen, Ebermannstadt
Cafe Express, Buhlmannstr., Nürnberg
Biergarten Adlitz, Adlitz
Bar Europa, Hintere Insel Schütt, Nürnberg
Landbierparadies, Nürnberg
Porkus Singularus, Nürnberg
Cafe Wanderer, Tiergärtner Tor, Nürnberg
La Sorbonne, Hauptstr., Erlangen
Gasthaus Messingschlager, Kanndorf
Palais Schaumburg, Kernstraße, Nürnberg
Pappenheimer Wirtschaft, Papenhuder Straße, Hamburg
Bierbar "Zur Funzl", Forchheim

:top :top :top

_________________
PRO Max-Bögl-Dome


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 26.10.2012 15:39 
Cheftrainer

Registriert: 07.04.2011 18:30
Beiträge: 1430
Mannoman, mit dem Saufen kennt ihr Euch aber gut aus .... :winke


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 26.10.2012 15:42 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2476
..viel anderes bleibt ja auch nicht... :che

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 07.11.2012 16:09 
Juniorenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 17:52
Beiträge: 132
Plz/Ort: Nürnberg
...war mal in Darmstadt für ein paar Jahre in der Diaspora. Das Darmstädter, das ist vielleicht auch ne Plörre. Da gabs noch Grohe das war ganz O.K.. Und Laternchen: Maßkrug Äppler und im Maßkrug ein Sektglas Kirschlikör. Mein Kumpel hat dann seine Studentenbude vollgekotzt :gaga :rsp.

Aber zurück zum Thema: Mein Favoritenbier ist zur Zeit Reichold Lagerbier.

_________________
Marek und der FCN - Freunde für immer.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 07.11.2012 19:45 
Stammspieler

Registriert: 02.11.2008 16:00
Beiträge: 883
Plz/Ort: Nbg-Gardenschdad
Pfungstädter, Binding und so Rotz gibt es da! Habe auch mal ein paar andere und kleinere Brauereien (ich weiß die Namen nicht mehr) dort ausprobiert, in meinen 7 Jahren die ich dort fast jede Woche vor Ort war, aber trinken kannst des Zeuch dort echt nicht.... :wua

_________________
PRO Max-Bögl-Dome


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 08.11.2012 12:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2476
Naja, es gibt da so einige kleine Brauereien, z. B. Wäldches oder Hannes, die schon ein gutes Bier brauen, das gibts aber nur lokal in maximal 2 bis 5 Kneipen....
Aber es werden immer mehr davon.

Und was den Äppler anbetrifft, so ist das genau wie beim Bier, wer Possmann, Heil oder Höhl säuft, wird mit Geschmacksverirrung bestraft...es gibt sehr viele kleine Keltereien, die ein ausgezeichnetes und vielfältiges, vor allem sehr trinkbares Stöffchen herstellen, bei uns ist es die Kelterei Jörg Stier, den man auch den Papst des Apfelweins nennt.

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 14.11.2012 13:16 
Juniorenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 17:52
Beiträge: 132
Plz/Ort: Nürnberg
Pfungstädter geht grad noch aber.... hei realist72, den Smiley kenn ich noch gar net...
aber Darmstädter :wua..... DEM BRAUMEISTER WÜRDE MAN BEI UNS :as

_________________
Marek und der FCN - Freunde für immer.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 14.11.2012 16:04 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Jetzt redet halt nicht dauern über Plärre, sondern ausschliesslich über Edelstöffchen! :grin

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 14.11.2012 18:27 
Stammspieler

Registriert: 02.11.2008 16:00
Beiträge: 883
Plz/Ort: Nbg-Gardenschdad
Hab grad ein Kästchen Brauerei Reichold "Lager" aus Aufseß zuhause. Hat ihr schon mal jemand gepostet. Beim nächsten Getränkeeinkauf steht doch da plötzlich dieses feine Stöffchen im Regal. Sonst nehme ich immer zwei drei Flaschen zu probieren mit und einen Kasten eines Bieres meines Vertauens. Aber diesmal hab ich gleich den Reichold eingepackt und ich hab es nicht bereut! Lecker....... :che

_________________
PRO Max-Bögl-Dome


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 15.11.2012 12:01 
Juniorenspieler
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 17:52
Beiträge: 132
Plz/Ort: Nürnberg
Glubbdidi hat geschrieben:
Jetzt redet halt nicht dauern über Plärre, sondern ausschliesslich über Edelstöffchen! :grin

Sorry, ein Teil der Threadüberschrift ("....rheinische Diaspora") hat zu sehr zum Losledern verleitet :roll:.

Dafür stammt der Tipp "Reichold Lager" von mir. :gr :che. Wenn man sich selbst ein Bild machen will, kann ich nur das Landbierparadis empfehlen. Hat glaub ich schon jemand gepostet. Da gibts übrigens auch leckere Brotzeit und auch den einen oder anderen Braten. Letzteren aber nicht mehr zu fortgeschrittener Stunde (das einzige Manko).
Und es gibt zweimal (oder öfter?) Schnapsrunden, wo der Schnaps 1,20 kostet. Kommt der Wirt extra an den Tisch.
http://www.landbierparadies.com
http://www.nordbayern.de/essen-trinken/gastro-guide/landbierparadies-wodanstrasse-1650-1.58756

_________________
Marek und der FCN - Freunde für immer.


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 15.11.2012 14:42 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
AndyKöpke hat geschrieben:
Sorry, ein Teil der Threadüberschrift ("....rheinische Diaspora") hat zu sehr zum Losledern verleitet :roll:.

Am Anfang stand der Hilfeschrei eines in der rheinischen Diaspora gelandeten Exilers.... :wink



glubbdidi hat geschrieben:
Hallo Forum,

ich brauch jetzt mal Eure Hilfe. Im Laufe des Juli kann ich mich hier mal aus der rheinisch-bergischen Diaspora abseilen und einen Kurztrip nach Franken machen. Damit mir der Heimweg aber danach nicht so schwer fällt, wollt ich mir a (oder zwei ... oder ...) Kistla Bier einpacken.

Ich bin ja nicht mehr auf dem Laufenden und deshalb hoffe ich auf ein paar brauchbare Vorschläge, mit was ich mich eindecken sollte.

Kölsch ist ja nicht soooo schlecht wie allgemein angenommen aber so a süffigs Märzen, Keller, Lager oder ähnliches würd mir dann die Wiedereingewöhnung schon erleichtern.

Sersn,
Didi


Danach haben wir das auf vielfachen Wunsch etwas ausgeweitet...Danke für den Reichold-Tip, scheint schon angekommen zu sein. Nur ich werde etwas damit warten müssen bis wieder eine Reise in die fränkische Provinz ansteht. :cry

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 12.12.2012 13:39 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
büchsenmacher hat geschrieben:
wenn du ein echt gutes bier willst, das sich absetzt von anderen.
dann kommt nur "leikeim steinbier" in frage.
gibt es seit rund 8 jahren in der region coburg/lichtenfels/kronach.
seit sommer 2012 auch in nürnberg.
...

Hey, büchsi, da habe ich mir gerade ein Kistlein aus dem Getränkemarkt hier in Wiehl (!!!) geholt. Habs zwar noch nicht probiert und hab eigentlich auch noch genügend anderen Stoff vom letzten Noristrip im Keller, aber nachdem es hier schneit wie Sau kann ein Vorrat nicht schaden.... :wink

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 10.01.2013 16:09 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1047
Brauerei Sperber und Brauerei Fuchsbeck, beide in Sulzbach-Rosenberg in der Wunderschönen Oberpfalz.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 10.01.2013 16:34 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Plerchi hat geschrieben:
Brauerei Sperber und Brauerei Fuchsbeck, beide in Sulzbach-Rosenberg in der Wunderschönen Oberpfalz.

...und was für Sorten sind da Klasse? :wtf

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Bierempfehlungen für Randgebiete inkl. rheinische Diaspora
BeitragVerfasst: 10.01.2013 16:46 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011 17:31
Beiträge: 1047
Beim sperber kann ich das helle und das Pils empfehlen. Beim Fuchsbeck das Pils das Export und das hefeweissbier


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO