Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 24.09.2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 376 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 02.03.2016 14:32 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Mick hat geschrieben:
Vermindern könnte man das, indem man konsequent nicht darüber berichtet, dann ist die Selbstdarstellungsplattform schonmal weg.


Glaubst du, das würde viel nützen? Ich weiß es nicht, aber ich glaube so wichtig ist denen die mediale Darstellung garnicht. Die finden es bestimmt schon cool, wenn ihre Zündeleien im TV gezeigt oder zumindest erwähnt werden, aber ich bin relativ sicher, dass die das auch machen würden, wenn nicht mehr darüber berichtet werden würde.
Ich glaube eher, den meisten geht es da um den Moment, bzw., dass es bei manchen einfach Kurzschlussreaktionen sind und die sowas denken wie "jetzt ein paar Bengalos - das wär's doch!".


büchsenmacher hat geschrieben:
Solange es innerhalb der Ultras kein klare Nein zu Pyro gibt, wird sich da auch nichts ändern.


Und das wird nie passieren. Warum sollte die Ultras irgendwann was gegen Pyros haben? Das würde nur passieren, wenn man bei jedem einzelnen Mal wo Pyro gezündet würde den gesamten Block in irgendeiner Form bestraft und das ist einfach nicht umsetzbar.

büchsenmacher hat geschrieben:
Das einzige was hilft, klarere Kontrollen vor den Stehblöcken.
Der DFB erlaubt doch schärfere Kontrollen auch mit Körperscannern.
Dies muss halt dann endlich mal gemacht werden.


Das wäre aber deutlich kosten- und zeitintensiver und würde auch die 99% betreffen (und nerven), die sich nichts zu schulden kommen lassen. Solange es nicht wirklich mal ernsthaft Verletzte durch Pyrotechnik gibt (was hoffentlich so bleibt!) glaube ich nicht, dass man die Kontrollen deutlich verschärft.

büchsenmacher hat geschrieben:
Oder Vereine sollten ihre Ultras mal eine Zeit Ausgrenzung, mehr Auflagen oder Sperren.
Denn wenn den Ultras soviel am Verein liegen würde dann würden sie nicht ständig mit ihrer Scheiße für die Strafen für die Vereine sorgen.


Damit bestrafst du aber vor allem die mehr oder minder Unschuldigen, die nichts gemacht haben. Außerdem will auch kein Verein, dass der eigene Fanblock leer bleibt - weder daheim noch auswärts. Die Fans im Rücken zu haben gehört einfach dazu und motiviert ja auch die Spieler.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 03.03.2016 09:06 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Genau das ist ja das Problem, das ja bei Strafen oder verschärften Kontrollen, alle benachteiligt werden.

Doch nur so kann man wohl leider dagegen vorgehen, denn der Aufschrei wird dann groß und evtl grenzt man dann die Straftäter mit Pyro aus oder bennent diese.
Doch solange diese so weiter machen dürfen, weil ihnen passiert ja nichts und sie werden ja gedeckt und dem Vorwand des Ehrenkodexes, damit aber Straftaten geduldet werden, wird sich nichts ändern, eher im Gegenteil die Deppen finden sich noch geil, cool und bestätigt.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 03.03.2016 15:32 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Ich glaube nicht, dass die Ultras bei Sanktionen den/die Übeltäter verpfeifen würden. Das ist ein eingeschworener Haufen und die halten zusammen.
Und selbst wenn würde das vermutlich auch nicht dazu führen, dass man neue, intensivere Sicherheitskontrollen zurücknehmen würde. Wenn das erst mal da ist wird das wohl auch weiter angewendet werden.

Aber ich bin der Meinung, dass es wirklich schlimmeres als Pyro im Stadion gibt. Die allermeisten machen das doch nur, weil es halt geil aussieht und um damit aufzufallen. Ausnahmen wie in Hannover wo die Bank beschossen wurde sind ganz selten. Da hört der Spaß dann natürlich auf, ganz klar, aber das ist ja wirklich die Ausnahme.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 01.05.2016 14:09 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12238
Mal schauen, was das den klammen 1. FC Nürnberg wieder kostet ..... :piep
Didi@glubbdidi hat geschrieben:
Unbeugsam? Für mich sind das Vollpfosten, die dem #FCN schaden. #ebsfcn

Faszination Fankurve auf Twitter hat geschrieben:
Unbeugsame #Ultras aus #Nürnberg zeigten gestern gleich zwei große #Pyroshows: #EBSFCN #FCN http://www.faszination-fankurve.de/inde ... &bild_nr=1
Bild

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 01.05.2016 21:25 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Mann sind die doof!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 11.05.2016 17:02 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Schade das sowas nicht bestraft werden kann und die Vereine dafür immer blechen müssen.

Und diese Schwachköpfe haben doch null im Hirn, das sie nicht einsehen wollen, das sie dem Verein damit schaden und auch dem ansehen alle Fans und des Vereins.
Eher im Gegenteil diese Volldeppen fühlen sich noch geil, was sie wieder tolles gemacht haben.

Langsam kotzt es an, was diese Volldeppen immer wieder machen.

Die Millionenen die FCN bisher an Strafen für diese Arschlöcher zahlen mussten, fehlen dem Verein Hinten und Vorne.

Es ist eine Schande das sich diese Arschlöcher FCN Fans nennen dürfen.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 20.05.2016 08:17 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Es war irgendwie klar das die schwachköpfe im fcn Trikot wieder in Frankfurt ihre scheiße abrennen.
Diese Flachwichser sind doch nur hohl, das sie nicht kapieren das,sie dem FCN in seiner finanziellem Lage damit nur noch mehr schaden, das es sicher wieder Strafen geben wird und diesmal sicher richtig hohe.

Ich will nicht wissen was diese Deppen dem FCN durch ihre Pyroscheiße schon gekostet haben.
Und vor allem nicht schämen das sie als angebliche so treue fans, die so, hinter dem Verein stehen ihm damit nur schaden.
Tolle treue liebe.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 20.05.2016 13:42 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Man muss halt wissen, dass es diesen (Ultra)-Fans nicht um den Verein geht, sondern nur um sich selbst. Es geht hier eigentlich nur um einen Wettstreit mit den Ultras von Frankfurt wer den größeren Dachschaden hat. Ich bin sicher, dass die Frankfurter diese Herausforderung annehmen werden und im Rückspiel ihrerseits noch mehr abfackeln werden. Vielleicht fackeln sie gleich noch den ganzen Block mit ab.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 23.05.2016 09:31 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Aufgrund des vereinsschädigenden Verhaltens einiger Anhänger im Relegations-Hinspiel, weist der 1. FC Nürnberg nochmals auf das bestehende Pyrotechnik-Verbot hin, das im gesamten Stadion gültig ist und bittet ausdrücklich um dessen Beachtung. "Wir rechnen aufgrund der Vorkommnisse im Relegations-Hinspiel mit einer uns empfindlich treffenden Sanktion vom DFB. Jedem müsste bewusst sein, dass dieses Verhalten unserem Verein sowohl in der Außenwirkung als auch unserer Finanzsituation massiv schadet", erklärt Michael Meeske, Kaufmännischer Vorstand 1. FC Nürnberg.

WAHRE WORTE

Doch jede wette die angeblichen Fans die so Treu zum FCN stehen, schaden heute abend wieder dem FCN und jucken ihre Pyroscheiße hoch.

Und dank der Schwachköpfe ist es wieder ein Risikospiel und die Kontrollen sind dank der Deppen wieder überzogen.

Danke im Voraus an die Pyrodeppen und Verbrecher im FCN Trikot.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 26.05.2016 09:58 
Juniorenspieler

Registriert: 22.05.2008 14:10
Beiträge: 159
ist ja genauso gekommen. :grr
das wird nicht nur erhebliche konsequenzen finanzieller art haben!
kann mir gut vorstellen, das wir nicht mit 0 pkt. in die neue saison gehen, sondern mit -3, wenn nicht sogar mit -6.
die ultra sind ja , hinsichtlich ihres verhaltens, bekannt. sperrt sie aus!!!
die pyros kann man scheins nicht verhindern, aber man sollte die verursacher,dürften trotz vermummung bekannt sein,dazu ermutigen den schwachsinn auch mal an ihrem arbeitsplatz auszuführen.
ja, ist unter umständen eine aufforderrung die nicht gesetzeskonform ist, aber es könnte doch zu einer "konsequenz"führen.
verrat ist auch eine möglichkeit seine haut zu retten, und der "verräter" ist meist der übeltäter.
bundesweites stadionverbot und vereinsauschluss.
die sind so blöd, unglaublich


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 26.05.2016 10:58 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Wahrscheinlich geht das, was wir an Gewinn durch die Relegationsspiele eingenommen haben, komplett an den DFB als Strafe. Punktabzug glaub ich nicht, aber die Strafsummen werden immer höher. Für den klammen Club eine tolle Hilfe.
Geht mir auch nicht in den Kopf, dass man da so hilflos sein soll als Verein. Es muss doch möglich sein, sowas beim Einlass zu verhindern. Gerade in Zeiten der Terrorangst. Zudem ist die Ultrasszene bekannt, es sollte doch möglich sein die Täter zu idendifizieren. Dann müssen halt Gesetztesänderungen ermöglichen hier eine bessere Strafverfolgung bzw. Schadensersatzforderungen geltend zu machen.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 26.05.2016 13:13 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Ganz einfach vor den Stehblöcken nochmals verschärft kontrollieren, evtl mit Körperscannern.
Die DFL Regeln erlauben ja seit rund 3 Jahren diese verschärften Kontrollen.

Nur kein Verein wendet es bisher an.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 26.05.2016 21:57 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2692
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
ihr stellt euch das deutlich zu einfach vor.
das funktioniert nicht.
die ordner sind überfordert, die werden von den Ultras überrannt.
das ist gang und gäbe in jedem Stadion.
und es wird auch ein stück weit geduldet


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 27.05.2016 17:09 
Juniorenspieler

Registriert: 22.05.2008 14:10
Beiträge: 159
es ist zwar traurig, aber leider hast du recht.
aber wir könnten zumindest die übertragbarkeit der dauerkarten ellimienieren.
vermummungsgebot ist bindent
verdeckte aufseher im block.
scheiss auf die choreo, die machen uns kaputt :wtf


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 29.05.2016 11:35 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Kinstontown hat geschrieben:
ihr stellt euch das deutlich zu einfach vor.
das funktioniert nicht.
die ordner sind überfordert, die werden von den Ultras überrannt.
das ist gang und gäbe in jedem Stadion.
und es wird auch ein stück weit geduldet



Vieles davon ist richtig. Wäre aber abzustellen!

Ordner an den Ultrablöcken verzehnfachen! Jeden genau durchsuchen auch wenn die Jungs gerade zu tausenden in den Block wollen. Videosysteme installieren mit denen man die Blöcke (alle) sehr genau überwachen kann. mein Gott, dann kommen halt ein paar hundert erst zur zweiten Halbzeit in den Block. Schon kann man 45 Minuten weniger zündeln. Und die Kosten natürlich auf die Karten der Stehblöcke umlegen. Kostet die Dauerkarte im Ultrablock halt 500 Ocken die Saison. Clever wäre es, genau diese Dauerkarte auch noch mit den anteiligen Kosten für die Pyroaktionen zu belegen. Wären dann halt rund 1000 Euro für eine Karte pro Saison. In den anderen Blöcken KEINE Stehplätze zulassen und die bisherigen Kartenbesitzer nicht umsetzen. Somit bleiben nur weit verstreute Plätze. Gibt halt dann keine Choreos mehr, aber darauf kann man verzichten.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 29.05.2016 15:15 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Dir ist schon klar, dass das ziemlich weltfremd und nicht mal ansatzweise umsetzbar ist, oder?
Zehnmal so viele Ordner bedeutet auch das Zehnfache an Ausgaben. Außerdem können die Ordner a) auch nicht viel machen, wenn im Block gezündelt wird und b) stehen dann bei über 90% der Spiele unfassbar viele Ordner komplett unnötig dumm rum. Macht also schonmal keinen Sinn.
Und auch so krasse Kontrollen, dass einige erst zur zweiten Halbzeit reinkommen sind nicht ok. Wenn du halbwegs pünktlich beim Spiel bist hast du auch ein recht das Spiel von Anfang an zu sehen. Du kannst nicht verlangen, dass alle Ultras schon sieben Stunden vor Spielbeginn da sind. Außerdem wollen die nur in den Stehblock eines Fussballstadions - und nicht ins Weiße Haus ...
Und auch exorbitante Preise für die Stehblöcke wären sinnlos, da man damit die Leute abzocken und teilweise auch vergraulen würde. Zudem würde man damit auch die Stimmung ein Stück weit (oder weiter) abtöten und Fussball immer mehr zur emotionslosen Kommerzveranstaltung verkommen lassen. Du brauchst auch einfach deine Fans im Stehblock. Die gehören zum Fussball dazu und geile Choreos und Fangesänge sorgen schon dafür, dass die Spieler noch den einen oder anderen Prozent mehr rauskitzeln können.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 29.05.2016 15:48 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2011 17:18
Beiträge: 1237
Plz/Ort: Veitsbach
Anders als bei anderen (Relegations-)Spielen wo ich auch gegen Pyro bin ist bei den beiden Spielen gegen die SGE (trotz der enormen Menge auf beiden Seiten) von
keiner Seite etwas aufs Spielfeld geworfen worden. Niemand hat Pyro asozialer Weise als Geschosse gegen den Gegner missbraucht.
Ich weiß ich hab die Meinung hier recht exclusiv aber vielleicht sollte einfach mal bei DFB und DFL ein Umdenken stattfinden das Pyro ein Stilmittel der Kurve ist und dies wenn es nicht für Krawall missbraucht wird auch nicht mehr sanktionieren.

_________________
Kämpft mit aller Kraft
Kämpft mit Leidenschaft

Wer Teppichboden richtig verlegt - findet ihn auch


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 29.05.2016 16:41 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
Das fänd ich auch ziemlich gut, da ich auch nichts gegen Pyro habe. Aber dazu wird es wohl auch nicht kommen, da durch die Feuerwerke (auch wenn man sie nur zur Show und ohne böse Absichten zündet) die Sicht getrübt werden kann. Und dazu kommt, dass das immernoch brennbares Material ist mit dem man sich und andere verletzen kann, wenn man nicht aufpasst. Deswegen wirde Pyrotechnik wohl leider niemals legal sein (können).


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 29.05.2016 18:48 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2692
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
nein sorry, NIE pro pyro!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Fans, Pyrotechniker und Lemminge
BeitragVerfasst: 30.05.2016 07:48 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Pyroscheiße ist aktuell verboten und der neue MaßnahmenKatalog der DFL würde auch ein drastische vorgehen erlauben dagegen.
Doch kein Verein traut dies sich, leider.

Es spricht doch null gegen wenn es die Ultras anmelden würden, rechtzeitig davor, am spiel gegen x wollen wir dies machen.
Dann wird ein Bereich dafür ausgewählt, es wird festgelegt was gezündet wird, es ist Feuerwehr dabei.
Jede wette die dfl würde da mitspielen wenn sich alle Ultras daran halten würden.

Doch genau das ist der Punkt, es soll ja ein spontanes Stilmittel sein, nicht angemeldet und eine so tolle Aktion der ultras.
Und genau das ist das Problem, die ultras fordern Toleranz und Akzeptanz , doch sind selbst anderen die anderer Meinung sind null tolerant und meist in keinster weiße kompromissbereit.

Da gibt es die eingefahren Meinung und Haltung, Regeln, Forderungen von anderen, von Verbänden zählen nicht, wozu auch.
Eben null Toleranz und Akzeptanz.

Und solange die Ultras in dem Stadien weiter sp stur sind und meinen es gelten Regeln nicht und solange mein nicht Kompromiss bereit ist, sollte endlich hart und drakonsich dagegen vorgegangen werden.
Wie geschrieben der neue MaßnahmenKatalog, den es schon lange gibt, erlaubt den Vereinen so einiges, auch körperscanner.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 376 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO