Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 26.05.2017 21:51

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stefan Kutschke (jetzt Dynamo Dresden)
BeitragVerfasst: 09.06.2015 05:08 
Kadermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2010 10:36
Beiträge: 632
Plz/Ort: Sachsen
http://liga-zwei.de/sc-paderborn-stefan-kutschke-geht-stuermer-wohl-zum-1-fc-nuernberg/42670
http://www.bild.de/sport/fussball/stefan-kutschke/wechselt-zum-fc-nuernberg-41277448.bild.html
Er ist trotz seiner Größe ein technisch, dynamischer Spieler. Ihn könnte ich mir gut vorstellen.

_________________
"Wenn ich mal 90 Jahre alt werde, dann sage ich:
Ich hätte auch 100 werden können,
aber ich habe für den 1. FC Nürnberg gearbeitet."

Gertjan Verbeek nach dem Spiel gegen Braunschweig (02/2014)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 05:33 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2987
Das wäre ein typischer Badertransfer. Bankdrücker, die beim Club dann plötzlich wie Phönix aus der Asche emporsteigen sollen. :roll:


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 10:14 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2011 17:18
Beiträge: 1230
Plz/Ort: Veitsbach
Nun die Kassen sind leer da ist es schwierig auf dicke Hose zu machen.
Ich mag eigentlich nicht Phrasen dreschen aber es sind halt auch Fakten:

Ein sehr guter Spieler steht jedem Team gut zu Gesicht aber diese Kategorie kann sich noch nicht mal jeder Erstligist leisten.
Für alle Spieler mit geringeren individuellen Fähigkeiten gilt Fußball ist ein Mannschaftssport. Ein Spieler der in einer Mannschaft
top ist kann bei einer anderen untergehen und umgekehrt.

Ich kann mir schon vorstellen dass er für unsere Außen entscheidende Lücken reissen kann.
Ohne in Euphorie auszubrechen aber bei den bisherigen Trasnfers und den aktuelle spekulierten - mit Ausnahme der Torhüterfrage -
finde ich schon das man ne Handschrift und ne Linie erkennen kann.

_________________
Kämpft mit aller Kraft
Kämpft mit Leidenschaft

Wer Teppichboden richtig verlegt - findet ihn auch


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 20:06 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2987
Ja, diesen Mist mit die Kassen sind leer muss ich mir bei jedem Namen anhören. Das ist auch das Standartargument von Bader. Ja wer ist denn dafür verantwortlich, dass die Kassen leer sind?
Außrrdem wird nicht verlangt, dass mit Geld um sich geschmissen wird, sondern mit Sinn und Verstand gekauft wird.
Aber Kutschke ist eben auch wieder nur ein Experiment.
Offensichtlich hat man aber genug Geld um Pinola evt. ein weiteres Jahr durchzuschleppen und um Ablöse für einen Torwart Kirschbaum zu zahlen.
Zudem erlaube ich mir anzumerken, dass man dafür einen Torwart an Stuttgart abgibt. Und wenn schon das Argument mit dem Geld immer wieder als Ausrede herhalten muss, warum verleiht man dann Anfang letzte Saison den besten Stürmer der Vorbereitung für ein Apfel und ein Ei nach Polen ohne Alternativen zu haben und verkauft diesen jetzt auch gleich noch für ein Toastbrot dazu?


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 20:12 
Amateurspieler

Registriert: 07.04.2015 19:27
Beiträge: 340
Ja nun,

aber die Kassen sind doch leer! Dieser ruhmreiche 1. FC Nürnberg hat als letzter von 56 Vereinen gerade mal so eben eine Lizenz erhalten! Das ist eine Tatsache!

Der Hauptschuldige an dieser leidigen Tatsache ist bereits weg (man kann nur hoffen, dass es ab September mit Meeske besser wird) und der, der mitverantwortlich ist, kann nicht entlassen werden, weil die Kassen leer sind!

Das ist irgendwie wie die Quadratur des Kreises!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 20:35 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Chewie spricht an was ich auch denke. Wenn ich einen Spieler habe der sich in Paderborn nicht durchsetzen konnte, dann muss man sehen warum. Manchmal passt eine Spieler nicht in ein System (Sylvestr) manchmal ist er aber einfach nicht besser. Als kaufender Verein würde ich, so er in meine Mannschaft passt, immer Sylvestr holen. Der hat in einem Jahr vor dem Club bewiesen dass er weis wo das Tor steht und auch am Anfang beim Club. Lediglich eine Umstellung im Spielsystem (für mich immer noch unverständlich dass sich da taktisch gar nichts machen lies) hat ihn rausrotiert. Aber nun Kutschke? hat der eine Vita?

8 Jokereinsätze in 13 / 14 mit einem Tor und ein Tor und zwei Vorlagen in 18 Spielen bei Paderborn.
Ich hoffe dass er mich Lügen straft aber ich denke das ist ein Bankdrückerwechsel


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 20:44 
Amateurspieler

Registriert: 07.04.2015 19:27
Beiträge: 340
In Nürnberg wird dieser Spieler explödieren - genauso wie Evseev.

Oder implodieren - dann ist er aber dank Herrn Bader leider nicht mehr gewinnbringend zu veräussern!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 09.06.2015 21:03 
Trainingsgast

Registriert: 14.05.2015 15:53
Beiträge: 27
mit dem Transfer erschreckst du nur die eigenen Fans....
:con

Naja hoffen wir das beste :wink


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 10.06.2015 05:39 
Kadermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2010 10:36
Beiträge: 632
Plz/Ort: Sachsen
Ich kenne ihn noch als er in Leipzig bei RB gespielt hat. Da hat er Tore geschossen wie am Fließband. Jetzt kommt dass große aber, das war in der Regionalliga.
Nach dem Aufstieg von RB, ist er nach Wolfsburg und dann nach Paderborn gewechselt. Der Sprung Regionalliga-1.Bundesliga war vielleicht etwas zu groß für ihn. Mal schauen wie ihm 2.Liga liegt. Auf jedem Fall traue ich ihm mehr zu als Mlapa oder Pekart.

_________________
"Wenn ich mal 90 Jahre alt werde, dann sage ich:
Ich hätte auch 100 werden können,
aber ich habe für den 1. FC Nürnberg gearbeitet."

Gertjan Verbeek nach dem Spiel gegen Braunschweig (02/2014)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 10.06.2015 07:21 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Ich habe einem tschechischen Nationalspieler mal richtig viel zugetraut. Aber ich finde es eh lustig, man vertickt einen großen wuchtigen Stürmer nach Ingolstadt. Und ein Jahr später sucht man genau so einen. Ich weine Pekhart nicht nach, finde es aber schon bezeichnend für den Club und seine sportliche Leitung inkl. Wolf der jetzt als Hoffnungsträger gilt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 10.06.2015 07:44 
Trainingsgast

Registriert: 08.04.2015 09:49
Beiträge: 10
Heckings Einschätzung in der Bild sagt eigentlich alles, zumindest für die, die zwischen den Zeilen lesen können. Ein technisch limitierter Stürmer ohne Torinstinkt, der aber ein ausgesprochen lieber Kerl ist.
Damit wird gaaanz sicher unsere Torflaute im Sturm behoben. Aber er kostet ja fast keine Ablöse, da musste Bader zuschlagen.
Werft endlich diesen Spottdirektor raus!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke zum Club???
BeitragVerfasst: 10.06.2015 08:02 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2011 17:18
Beiträge: 1230
Plz/Ort: Veitsbach
Das ist halt einigen Faktoren geschuldet.
Als Erstligist der um Platz 10 spielt ist ein System mit Konterstürmer sinnvoll und kommt so ein Typ zur Geltung
gerade dann wenn der Trainer auch auf schnellen Umschaltfußball setz - siehe Dr. Mick unter Verbeek.

Als (selbst)ernannter Aufstiegskandidat in Liga 2 lässt man dich halt das Spiel machen keine optimale Situation
für nen Konterstürmer von daher ist die Saison von Jakub ganz ok.

Tomas war in seiner ersten Spielzeit bei uns ganz OK aber dann gab es halt ne Stagnation in seiner Entwicklung

Kutschke deshalb bereits jetzt als Pekhart den III. zu verurteilen ist wenig zielführend.
Sowohl Audi als auch Darmstadt und der KSC haben als Team funktioniert.

_________________
Kämpft mit aller Kraft
Kämpft mit Leidenschaft

Wer Teppichboden richtig verlegt - findet ihn auch


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #
BeitragVerfasst: 10.06.2015 14:38 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11827
http://www.fcn.de/news/artikel/der-club-verpflichtet-stefan-kutschke/

Zitat:
"Nach dem Abgang von Peniel Mlapa haben wir in Absprache mit dem Trainer einen Spieler gesucht, der andere Elemente in die Mannschaft einbringen kann, als die Offensivspieler, die bei uns schon unter Vertrag stehen", so Wolfgang Wolf, Sportlicher Leiter beim 1. FC Nürnberg. "Wir denken, dies bringt Stefan Kutschke mit. Er ist eine weitere Alternative in der Offensive. Seine Art Fußball zu spielen, seine körperliche Präsenz und seine Mentalität werden unserer Mannschaft gut tun."

Das ist Stefan Kutschke:

Geburtsdatum: 03.11.1988
Geburtsort: Dresden
Größe: 1,89 m
Nationalität: deutsch
Position: Sturm
Bisherige Vereine: FV Dresden 06 Laubegast (2005 - 31.12.2006), 1. FC Dynamo Dresden (01/2007 – 06/2007), FV Dresden 06 Laubegast (2007 – 06/2008), SV Babelsberg 03 (2008 – 2010), RB Leipzig (2010-2013), VfL Wolfsburg (2013-2014), SC Paderborn (2014 – 2015)



Willkommen beim Glubb! :winke

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #
BeitragVerfasst: 10.06.2015 20:10 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2987
Willkommen, ich hoffe er steigt wie Phönix aus der Asche. :wink


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #
BeitragVerfasst: 11.06.2015 16:05 
Kadermitglied

Registriert: 30.12.2011 15:23
Beiträge: 630
Ich hoffe er lässt uns Mlapa vergessen :wink

Hoch lebe der Club :grin :grin :grin


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #
BeitragVerfasst: 11.06.2015 16:31 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2011 17:18
Beiträge: 1230
Plz/Ort: Veitsbach
Auch von mir ein Willkommen
Spiel keinen Schrott mach uns den Schroth :oops:

_________________
Kämpft mit aller Kraft
Kämpft mit Leidenschaft

Wer Teppichboden richtig verlegt - findet ihn auch


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #20
BeitragVerfasst: 25.06.2015 13:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11827
http://www.nordbayern.de/sport/xxl-sturmer-kutschke-ist-jetzt-schon-club-fan-1.4473130
Zitat:
Die vergangenen zwei Spielzeiten würde Stefan Kutschke am liebsten aus seinem Gedächtnis streichen. In Wolfsburg und Paderborn musste er sich oft mit einem Platz auf der Ersatzbank begnügen. Beim 1. FC Nürnberg will der Spätstarter nun unbedingt den Durchbruch schaffen. Mit 26.

Mit seinen großen Stürmern hatte der FCN im neuen Jahrtausend wenig Glück. Erinnert sei in diesem Zusammenhang an Jan Koller oder auch an Joshua Kennedy, dem gleich im ersten Training eine Achillessehne riss. Ebenfalls eher Mitläufer: Louis Gomis, Tomas Pekhart. Gerald Sibon, der baumlange Niederländer, konnte zwar, wie Hans Meyer herausfand, „aus einer Dachrinne saufen“, nur das mit dem Fußballspielen klappte eher nicht so. Von den sogenannten Brechertypen konnten eigentlich nur der junge Stefan Kießling und der schon etwas ältere Markus Schroth überzeugen.

... das waren schon interessante Sportkameraden ... :fff


Zitat:
Beim bisherigen Üben hinterließ der Neue vom VfL Wolfsburg einen munteren Eindruck; trotz seiner imposanten Körperlänge von annähernd zwei Metern wirkt Stefan Kutschke beweglich. Und mit dem Ball umgehen kann er auch.

Wenn das auch nur annähernd stimmt, dann hat er gegenüber den obigen Namen schon mal einen Vorsprung... :gr

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #20
BeitragVerfasst: 07.07.2015 17:21 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11827
http://www.fcn.de/news/artikel/stefan-kutschke-rackern-rennen-reden/

Zitat:
Seine Qualitäten fasst der 1,94m-Hüne so zusammen: "Das Kopfballspiel, die Laufbereitschaft - und ich bin mannschaftsdienlich."
...
Der Neuzugang weiß seine Mitspieler mitzureißen, anzuspornen, kann aber auch mal ein ernstes Wort mit ihnen reden, wenn nötig.

Gut für die Mannschaft, aber gut genug für Siege?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #20
BeitragVerfasst: 11.08.2015 15:23 
Stammspieler

Registriert: 14.04.2013 09:25
Beiträge: 971
Matchwinner, der hat sich gestern schon bezahlt gemacht hat. Weiler muss ihn jetzt von Anfang an bringen. Sylvestr ist total von der Rolle.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Stefan Kutschke #20
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:50 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2987
Sylvestre ist kein schlechter Stürmer für die zweite Liga, aber er passt leider gar nicht in die Mannschaft und in das System. Entweder spielt man eher auf Konter mit schnellen Gegenstößen, oder man spielt mit zwei Stürmern, beispielsweise Sylvestre zusammen mit Kutschke, sodass sich Sylvestre um Kutschke herum bewegen kann. Kutschke kann ablegen, Räume freisperren, Abwehrspieler binden etc., sodass Sylvestre in die Lücken stoßen kann. Allein im Sturm gegen eine defensiv eingestellte Mannschaft ist doch überhaupt nicht für Sylvestre gemacht.

Allerdings sieht man auch hier wieder die Planlosigkeit der Transferbemühungen. Man hat Stürmer wie Sylvestre, weiß um seine Stärken und Schwächen. Man kauft aber keine Mitspieler ein, die ihn auch in Szene setzen könnten. Das Spiel ist ja leider immer noch weitesgehend planlos, ebenso das ganze System. Hängt halt voneinander ab.


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO