Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 06:02

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die FIFA
BeitragVerfasst: 02.03.2015 20:21 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Mal sehen wie weit die Macht des Blatter Sepp noch reicht .........

Zitat:
Die wahren Machtstrategen planen schon für die Zeit nach Blatters fünfter Amtszeit als Fifa-Präsident. Für 2019 zeichnet sich ein überraschendes Bild ab – zum Unmut der Europäer. Auch IOC-Präsident Bach könnte seine Finger im Spiel haben.


Quelle: FAZ -> http://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/fifa-praesident-joseph-blatters-nachfolger-scheich-al-sabah-13457846.html


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Kampf um Fifa-Präsidentenamt
BeitragVerfasst: 27.05.2015 08:46 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/fifa-vertreter-verhaftet/ar-BBkhfQK?ocid=iefvrt

Zitat:
Schweizer Justizbeamte haben heute morgen verschiedene Top-Offizielle der Fifa verhaftet. Ihnen droht nun die Ausweisung in die USA.

Das ist ein Super-Gau für den Weltfussballverband. Die Leader der Fifa wollten die Jahreskonferenz des Verbandes besuchen, die in Zürich stattfinden wird. Im Hotel Baur au Lac bekamen sie heute morgen Besuch von Staatsanwälten und Polizei.


Ob das die korrupte Bagage stoppen kann? :wtf

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Kampf um Fifa-Präsidentenamt
BeitragVerfasst: 27.05.2015 09:05 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1268
Plz/Ort: weit, weit weg
Niemals. Die, die in der FIFA was zu sagen haben sind doch alle durch die Bank weg korrupt und intrigant.
Die einzige Chance da was zu ändern wäre es die FIFA komplett aufzulösen und einen neuen Verband zu gründen, aber das wird natürlich niemals passieren.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 30.05.2015 10:48 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
Es war ja nicht anders zu erwarten... :cry

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/628068/artikel_blatter-geht-in-die-naechste-amtszeit.html

Zitat:
Trotz des jüngsten FIFA-Skandals, der nur wenige Tage vor dem Kongress des Weltfußballverbandes ans Licht gekommen war, fand die Versammlung am Freitag in Zürich statt. Der aktuelle Amtsinhaber Joseph Blatter wurde dabei für eine weitere Amtszeit bestätigt. Er verpasste zwar im ersten Wahlgang die erforderliche Zweidrittelmehrheit, doch sein Herausforderer Prinz Ali bin Al Hussein verzichtete auf einen erneuten Wahlgang.


... und er startet natürlich gleich seinen Gegenangriff
http://www.spiegel.de/sport/sonst/blatter-reaktion-auf-kritik-der-fifa-chef-droht-platini-a-1036344.html


Wie sollte sich die UEFA jetzt verhalten? Die UEFA ist ja vergleichbar mit der EU, die auch kaum an einem Strang zieht....

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 30.05.2015 18:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2558
Im HR Kommentar kam heute die Anregung, dass die UEFA aus der FIFA rausgeht, die Europameisterschaft erweitert um Brasilien, Argentinien und die jeweiligen Kontinentalmeister.
In diesem Falle könnte die FIFA sich die WM an den Hut stecken...

Klingt utopisch, aber warum soll nicht in diese Richtung gedacht werden.

Eine andere Möglichkeit ist der Boykott der WM, nicht nur die Sportler, auch die Zuschauer könnten das machen.
Indem zu Beispiel keiner die Übertragungen schaut....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 30.05.2015 19:41 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Warum kann ich wohl die Lichtgestalt nicht mehr ernst nehmen ?

Zitat:
Franz Beckenbauer hat Fifa-Chef Joseph Blatter nach dessen Wiederwahl in Schutz genommen und das Vorgehen der Uefa als Gegenspieler des Schweizers kritisiert.
"Es ist das System, nicht der Einzelne", sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern München bei einem Sponsorentermin ....


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 02.06.2015 20:30 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1268
Plz/Ort: weit, weit weg
Blatter tritt zurück. Das hät ich absolut garnicht erwartet. Geile Sache.
Was meint ihr wieso? Kann doch im Prinzip nur sein, weil man endlich konkret was gegen ihn in der Hand hat bezüglich Korruption, oder?


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 02.06.2015 20:41 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Gestern wurde schon in den Medien vermeldet, dass sich die Verdachtsmomente in Richtung höhere Funktionäre verdichten.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 21.07.2015 13:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
Bild
http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/1507/News/fifa-strafantrag-brodkin-komiker-blatter-geld.html

Zitat:
Die FIFA hat bei der Polizei Zürich Strafantrag wegen Hausfriedensbruchs gegen den britischen Komiker Simon Brodkin gestellt.
...
Brodkin hatte ... mit Geldscheinen in Richtung des 79-Jährigen geworfen. Dies sei für Nordkorea 2026. Als Botschafter des nordkoreanischen Fußballs sei er froh, dass er einen Deal mit der FIFA und Nordkorea für die WM 2026 abschließen konnte, rief Brodkin dabei

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 21.07.2015 21:10 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Abwarten - der Blatter lässt sich im Februar wieder aufstellen und gewinnt die Wahl anz souverän.

Wo sind DFB und UEFA - wo sind Niersbach und Platini. Lauter Hasenfüße :dwn


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 28.08.2015 15:38 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Jaja - der Kaiser ist halt unantastbar :shock:

Zitat:
Er scheint unantastbar. Selbst die Untersuchungen gegen Beckenbauer im Zuge des FIFA-Skandals wurden eingestellt. Während alle anderen ihre Stühle räumten oder gleich in die Haft verfrachtet wurden, steht der Kaiser immer noch aufrecht.

Quelle: Der Abendkurier -> weiterlesen


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 03.10.2015 15:19 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
Ich habe immer vermutet, erst wenn die Sponsoren Druck machen, wird's eng fürs Blatterle...

Zitat:
Die ersten weltweit fungierenden Sponsoren fordern das sofortige Ende der Amtszeit von Joseph S. Blatter an der Spitze des Weltverbandes FIFA. Am Freitag formierten sich bereits die beiden US-Unternehmen "Coca-Cola" und "McDonald's" gegen den 79-jährigen Schweizer, gegen den in seinem Land längst ein offizielles Strafverfahren wegen des "Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung" läuft. "Mit jedem Tag, der vergeht, werden das Bild und der Ruf von der FIFA weiter befleckt", hieß es vom Getränkehersteller Coca-Cola.
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/636421/artikel_fifa-sponsoren-fordern-blatters-sofortigen-ruecktritt.html


... und die fangen jetzt an richtig Druck zu machen.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 03.10.2015 15:22 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Da muss erst entsprechend Druck aufgebaut werden, bevor der senile Herr seinen Stuhl räumt :dwn


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 08.10.2015 13:25 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
Wer hätte das noch vor ein paar Wochen gedacht?!?
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/636730/artikel_blatter-und-platini-fuer-90-tage-suspendiert.html

Zitat:
Die FIFA-Ethikkommission hat Weltverbandspräsident Joseph Blatter und UEFA-Chef Michel Platini für jeweils 90 Tage gesperrt. Das gab die rechtsprechende Kammer des Gremiums am Donnerstag bekannt. Beide dürfen in diesem Zeitraum keine Funktionen im Fußball ausüben.

Die Kammer um Richter Hans-Joachim Eckert begründete ihre Entscheidung, gegen die Blatter und Platini innerhalb von zwei Tagen Einspruch bei der FIFA-Berufungskommission einreichen können, mit dem Verdacht auf Verstöße des 79-jährigen Blatter gegen den FIFA-Ethikcode. Die Sanktionen seien Resultate der Ermittlungen der Ethik-Untersuchungskammer, detaillierte Gründe darf das Gremium nicht veröffentlichen. Bereits Ende September hatte die Schweizer Bundesanwaltschaft ein Strafverfahren gegen Blatter eingeleitet - unter anderem wegen des Verdachts der "ungetreuen Geschäftsbesorgung". Platini war im Zuge dieser Ermittlungen wegen einer von Blatter empfangenen Zahlung in Höhe von zwei Millionen Schweizer Franken als Auskunftsperson gehört worden. FIFA-Vize Platini muss auch seinen Posten als UEFA-Boss vorerst ruhen lassen. Satzungsgemäß wird er vorläufig vom Spanier Angel Maria Villar vertreten.


Was nun? :wtf

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 17.10.2015 10:19 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11803
Jetzt rutscht auch der DFB und mit ihm Niersbach und äääähm Beckenbauer ins Visier...
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-wm-2006-wurde-mutmasslich-gekauft-a-1057829.html
Zitat:
Der deutsche Fußball stürzt in seine größte Krise seit dem Bundesliga-Bestechungsskandal der Siebzigerjahre: Die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 nach Deutschland war nach SPIEGEL-Informationen mutmaßlich gekauft. Das Bewerbungskomitee hatte eine schwarze Kasse eingerichtet, die der damalige Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus heimlich mit 10,3 Millionen Schweizer Franken gefüllt hatte - damals 13 Millionen D-Mark.

Eingeweiht waren allem Anschein nach der Chef des Bewerbungskomitees, Franz Beckenbauer, spätestens seit 2005 der heutige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Wolfgang Niersbach, und weitere hochrangige Fußballfunktionäre. Das Geld hatte Louis-Dreyfus, damals Vorstandschef von Adidas, dem deutschen Bewerbungsteam vor der WM-Entscheidung am 6. Juli 2000 als Privatmann heimlich geliehen; es tauchte weder im Haushalt des Bewerbungskomitees noch später, nach dem Zuschlag für Deutschland, im Haushalt des Organisationskomitees (OK) auf.

Gut eineinhalb Jahre vor der WM forderte Louis-Dreyfus die Summe allerdings zurück, nunmehr 6,7 Millionen in Euro. Deshalb suchte das OK, dem Beckenbauer als Präsident und Niersbach als Vize angehörten, im Jahr 2005 einen Weg, das Schwarzgeld unauffällig zurückzuzahlen. Wie sich aus vertraulichen Unterlagen ergibt, wurde dabei mithilfe der Fifa eine Legende geschaffen. Demnach flossen 6,7 Millionen Euro als deutscher Beitrag für eine damals noch geplante, später abgesagte Fifa-Eröffnungsgala im Berliner Olympiastadion auf ein Fifa-Konto in Genf. Von dort sollte die Fifa das Geld umgehend auf ein Konto von Louis-Dreyfus in Zürich weiterleiten.


Da scheint noch ein riesiger Sumpf aus Korruption nicht trockengelegt zu sein.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 17.10.2015 13:54 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 994
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Ich befürchte, dass da nichts passiert. Die Lichtgestalt könnte sogar den Pabst vergewaltigen und würde nicht belangt werden :dwn


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 18.10.2015 13:00 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2558
Brrrr, alleine schon die Vorstellung...... :as

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 20.10.2015 10:05 
Amateurspieler

Registriert: 07.04.2015 19:27
Beiträge: 340
Man weiss ja gar nicht mehr, wem man überhaupt noch etwas glauben darf. Man hat ja auch lange beim Thema Doping (besonders im Radsport) geglaubt, die Deutschen seien sauber.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 20.10.2015 16:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2558
Warum eigentlich sollen ausgerechnet die Deutschen sauber sein???
Sie stehen im gleichen Wettbewerb und haben den gleichen Druck, deshalb arbeiten sie mit den gleichen Mitteln....
Oder träumt da jemand von der deutschen Überlegenheit?????

Nix da, ob FIFA, UEFA, DFB/DFL, sie langen alle in die selbe Trickkiste.
Hat jemand ernsthaft geglaubt, Olympiade, EM und WM werden ohne "Schmiermittel" vergeben??

Sollte jetzt tatsächlich damit aufgeräumt werden, wird es auch in der BRD zu Enthüllungen kommen.
Nur ich glaube nicht daran, es wäre nur interessant, wem die momentane "Sauberaktion" letztendlich nutzt.... :fff

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Die FIFA
BeitragVerfasst: 20.10.2015 19:43 
Amateurspieler

Registriert: 07.04.2015 19:27
Beiträge: 340
Das ist in der Tat eine sehr interessante Frage.

Ich streue hier mal Spekulatius: Uli Hoeness? Vom Knast in den Chefsessel der UEFA?


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO