Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 22.01.2017 13:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Premier League
BeitragVerfasst: 02.02.2014 01:24 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2480
Alles zu den Inselkickern

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 26.08.2014 20:33 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2961
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -wert.html

Es ist mir ein Rätsel wie man für diesen Spieler soviel Geld ausgeben kann. Er ist sicherlich ein guter Spieler, aber für mich meilenweit entfernt von Weltklasse.
Gratulieren muss man allerdings REal Madrid, die schaffen es doch wirklich auch immer ihre teuren Einkäufe zu einem großen Teil refinanziert zu bekommen, weil irgendein anderer Club (meist aus England) Unsummen für einen Spieler bezahlt, der bei Madrid selber nicht mehr gefragt ist.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 26.08.2014 22:44 
Stammspieler

Registriert: 14.04.2013 09:25
Beiträge: 965
Der Markt ist dort durch die vielen Finanzhasardeure total überhitzt. Das wird uns über kurz oder lang auch hier passieren. Schade eigentlich.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 09.12.2014 09:45 
Trainingsgast

Registriert: 05.12.2014 11:34
Beiträge: 12
Ich glaube nicht, dass so viele Privatpersonen in Deutschland Clubs aufkaufen werden wie es in England der Fall ist, dafür haben wir einfach eine andere Mentalität!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 09.12.2014 09:51 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Das sind auch überwiegend keine Engländer sondern ausländische Investoren und unsere Statuten lassen diese Konstrukte (derzeit) auch nicht zu.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 09.12.2014 12:36 
Trainingsgast

Registriert: 09.12.2014 11:49
Beiträge: 5
Glubbdidi hat geschrieben:
Das sind auch überwiegend keine Engländer sondern ausländische Investoren und unsere Statuten lassen diese Konstrukte (derzeit) auch nicht zu.



Interessant wird es, wenn jemand einmal gegen diese Regelung klagen sollte - Stichwort Wettbewerbsrecht. Ich fürchte, dass die Regelung dann so nicht gehalten werden kann.

Der Besitz eines Vereins ist übrigens durchaus möglich. Hopp zum Beispiel gehört Hoffenheim zu 96% und auch die Kapitalgesellschaft von Dortmund ist nur zu 7% im Besitz des Vereins. Allerdings entfallen auf die 4, respektive 7, Prozent, die die Vereine noch halten, jeweils 51% der Stimmrechte.
Ein etwas seltsames Konstrukt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 09.12.2014 21:32 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
@Brobster
hat doch kind von hannover 96 schon und hatte keine chance


und ja alles schön und gut, doch wenn dann musst du bei deinen aufzählungen auch die gesellschaftsformen der vereine mit erwähnen.
auch wie diese kombiniert sind.

wie auch immer, es wird in deutschland solange es die 50+1 regelung gibt, nie möglich sein das investor wie in england einen verein auchmal so übernehmen kann.
und bevor diese regelung abgeschafft wird, wird eher der sc paderboren neuer rekordmeister.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 10.12.2014 01:50 
Trainingsgast

Registriert: 09.12.2014 11:49
Beiträge: 5
büchsenmacher hat geschrieben:
@Brobster
hat doch kind von hannover 96 schon und hatte keine chance


er hat lediglich das verbandsinterne Schiedsgericht angerufen und nachdem er teilweise Recht bekommen hat, gesagt, dass er sich damit zufrieden gibt. (also Abschaffung der 1999er Klausel)

sollte jemals ein potentieller Investor zB vor dem EuGH Klage einreichen, wird es interessant. es gibt eine ganze Reihe von Gutachten, die die 50+1 Regel auch in ihrer jetzt abgeschwächten Form bezüglich des EU-Wettbewerbsrechts für nicht haltbar halten. (aus relativ offensichtlichen Gründen)
aber wo kein Kläger da auch kein Richter und solange sich kein Kläger findet, wird die 50+1 Regel bestehen bleiben.

vergleichbar ist das vielleicht am ehesten noch mit Bosman. die Regelung mit der Verpflichtung zur Ablöse obwohl kein gültiger Vertrag mehr besteht, galt Jahrzehnte und war schlicht nicht rechtens. der Grund warum sie so lange überlebt hat: es fehlte nur der Kläger, der dann in Bosman gefunden wurde.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 10.12.2014 10:09 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
alles schön und gut, doch auch dann müssen die bedingugen erstmal geschaffen werden.
und so einfach wird der große scheich nicht kommen und irgendeinen verein übernehmen.

dies ist zum teil dummes gewäsch von irgendwelchen traditionsträumern, die hinterm mond leben und null ahnung haben.
denn wenn es so einfach wäre, dann hätten es doch schon zig vereine in D versucht oder es hätte schon anfragen gegeben vom sagenumwobenen scheich.

entscheidend ist die rechtsform, des vereins, die auslegung und die regelungen.
in bezug auf dortmund, da kommt es doch auch darauf an wie die einzelnen klauseln sind und nicht nur wer wieviel % hat.
um dies genau herauszufinden müßte man den kompletten gesellschaftervertrag der AG kennen und jede klausel berücksichtigen.

solche verhältnisse wie in england wird es in deutschland nie geben, das mehr ivestoren einsteigen werden das ja, aber nie so das ein scheich einen verein kaufen wird.
da dies alleine schon nach dem deutschen vereinsrecht nie möglich ist, auch nicht wenn man eine fiktive tochtergesellschaft gründet.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 12.02.2015 22:45 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 911
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Die spinnen jetzt total .......

Zitat:
Der neue TV-Vertrag der Premier League hat die Bundesliga ein wenig aufgeschreckt. Der bahnbrechende Deal in England, der sich im Gesamtpaket über drei Jahre auf 6,9 Milliarden Euro beläuft, hat die Macher in den Vereinen ins Grübeln und eine neue Diskussion über die Fernsehgelder in Gang gebracht. Sind "unpopuläre Maßnahmen" nötig?


Quelle: -> http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -nach.html


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 12.04.2015 17:33 
Trainingsgast

Registriert: 06.02.2010 13:23
Beiträge: 24
United grad mit dem 4-1 gegen City!
Wird ein spannendes Saisonfinale in der PL. :top


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 22.06.2015 19:17 
Trainingsgast

Registriert: 14.05.2015 15:53
Beiträge: 27
Swanseas Präsentiert das neue Trikot :gr


https://www.youtube.com/watch?v=ij8l7ZYbs1Y


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 23.06.2015 08:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2480
Ich stelle mir gerade vor, wie in einem Werbefilmchen das Wolf Loge aus einer Brodwurschd geformt wird und zum Schluss beisst Wolf einmal kräftig rein.... :gr

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 12.07.2015 15:26 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/630687/artikel_united-knackt-den-glitzernden-schwein.html

Letztendlich ist es schon eine Überraschung, das das Greinsteicherle zu United in die Premier League geht. Kann er sich da behaupten oder geht er unter wie sein Kumpel Poldi?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 13.07.2015 07:20 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
Ich glaube schon, dass "Schweini" es schafft, sich durchzusetzen. A) weil er einer von Van Gaals Lieblingen ist und B) weil er einfach ein verdammt guter Fussballer ist. Er hatte zuletzt oft Pech mit Verletzungen, aber wenn er fit ist, ist er im zentralen Mittelfeld einer der besten der Welt.

Ich finds schade, dass er nicht mehr in der Bundesliga spielt, weil er ja im Prinzip schon immer da gewesen ist und irgendwie fester Bestandteil war. Kann aber auch verstehen, dass er in seiner Karriere nochmal was anderes sehen will, weil er mit den Bayern ja eh schon alles gewonnen hat was es so zu gewinnen gibt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 07.08.2015 16:19 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
http://www.nordbayern.de/sport/premier-league-auftakt-schweinsteiger-auf-der-bank-1.4572928

Zitat:
Am Samstag startet in England die Premier League. Bastian Schweinsteiger muss bei Manchester United vorerst auf der Bank Platz nehmen. Spannung verspricht der Titelkampf. Fünf Mannschaften jagen Meister Chelsea. Sieben deutsche Profis stehen unter Vertrag.


ManU, Chelsea, Arsenal, ManCity und Liverpool scheinen die besten Chancen auf den Titel zu haben. Wen seht ihr vorne?

Die Liga ist durch ihren irrwitzigen TV-Vertrag im totalen Kaufrausch.... :piep

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 11.08.2015 08:14 
Trainingsgast

Registriert: 04.12.2014 17:15
Beiträge: 9
ich denke, dass es dieses Jahr Manchester United machen wird. Die haben sich punktuell wirklich stark verbessert und ich sehe sie nun ganz oben im Titelrennen


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 07.10.2015 13:24 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
kicker.de hat geschrieben:
Die Tendenz ist weiterhin eindeutig: Jürgen Klopp (48), so erwarten es alle relevanten englischen Sportmedien, wird am Freitag, spätestens am Wochenende, als neuer Trainer des FC Liverpool vorgestellt. Am Donnerstag soll er in Liverpool abschließende Gespräche führen, danach einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Laut "Guardian" werde er deutlich mehr verdienen als bei Borussia Dortmund. Spekuliert wird außerdem, dass - zumindest mittelfristig - ein Ex-Profi der Reds ins Trainerteam aufgenommen wird. Ein Kandidat: Robbie Fowler (40), Liverpool-Stürmer von 1993 bis 2001 sowie 2006/07.

Kloppo, "das Tier" zu Liverpool? :hmm

Kann das gut gehen? Was meint ihr dazu.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 07.10.2015 14:55 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2480
Das kann sogar sehr gut passen, logisch Fortsetzung der Linie:
Mainz als Startup mit seinen Karnevalsfans
Dortmund als Gesellenstück mit der "gelben Wand"
Liverpool, die Fussballlegende schlechthin mit seinen fantastischen Fans...

Die Reds waren schon immer meine Lieblingsmannscvhaft auf der Insel, die Fans sind begeisternd.
Daran könnten sich unsere Ultras mal ein Beispiel nehmen, die Derbys mit dem Stadtkonkurrenten Everton werden immer gemeinsam mit den blauen Fans gefeiert, man nennt das auch das "friendly Derby"

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Premier League
BeitragVerfasst: 18.11.2015 16:53 
Trainingsgast

Registriert: 18.11.2015 16:17
Beiträge: 10
Mick hat geschrieben:
Das kann sogar sehr gut passen, logisch Fortsetzung der Linie:
Mainz als Startup mit seinen Karnevalsfans
Dortmund als Gesellenstück mit der "gelben Wand"
Liverpool, die Fussballlegende schlechthin mit seinen fantastischen Fans...

Die Reds waren schon immer meine Lieblingsmannscvhaft auf der Insel, die Fans sind begeisternd.
Daran könnten sich unsere Ultras mal ein Beispiel nehmen, die Derbys mit dem Stadtkonkurrenten Everton werden immer gemeinsam mit den blauen Fans gefeiert, man nennt das auch das "friendly Derby"


Liverpool hat eine sehr gute Mannschaft, mit Klopp einen genialen Trainer und mittlerweile auch gute Fans. Leider ist die Geschichte des Clubs nicht gerade die rühmlichste. :(


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO