Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 09:59

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 02.07.2016 09:48 
Amateurspieler

Registriert: 11.04.2015 09:14
Beiträge: 345
Wird ein enges ding, letztendlich müssen wir in die Zweikämpfe, glaube nicht das unser gutes Passspiel viel bringt, unsere defensive wurde bislang auch nicht gefordert,daher Ausgang schwierig zu sagen


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 04.07.2016 11:56 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2681
Das wollte ich euch doch nicht vorenthalten: :wink

Die Twitter-Reaktionen auf das EM-Aus für Island:

Danke, Island. Du hast viel Spaß gemacht.

Frankreich hat die Islandisierung des Abendlandes erfolgreich beendet.
Trotzdem, danke Island!


Lieber Fußballgott! Du hast da was mit den Toren und den Mannschaften verwechselt! Hör auf zu saufen!

Die 2. Halbzeit hat Island übrigens 2:1 gewonnen. Meine Helden

Der Himmel beweint Island. Danke ISL, ihr habt uns unvergessliche Momente geschenkt!


Die Niederlage hatte sich schon früh abgezeichnet. Bereits in der 12. Minute hatte Olivier Giroud den Führungstreffer für die Franzosen erzielt, in der 20. Minute legte Paul Pogba mit dem Kopf nach. Kein Grund für die Fans, sich nicht an eine Resthoffnung zu klammern.

Wann wird eigentlich Wicki eingewechselt?

Keine Panik! Die Zeit von Anschlussthorsson, Ausgleichsthorsson und Sigthorsson kommt schon noch.

Hey Frankreich! Euch ist aber schon klar, dass der Isländer an sich die Axt sehr locker einstecken hat, oder?

Es könnte jetzt knapp werden.

Spielverderbersson.

Positiv: Egal wie FRAISL ausgeht. Der Mannschaft aus isl kann man nix mehr nehmen. Fantastisches Turnier der kleinen Mannschaft.

Ein Plan muss her! 6

»Island wird nicht verzagen.« Bela Rethy versucht die Quote zu retten.

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 06.07.2016 23:06 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Zitat:
Cristiano Ronaldo hat das millionenschwere Duell der Topstars gegen Gareth Bale gewonnen und nach zwölf Jahren mit Portugal wieder das EM-Finale erreicht. Mit einer Bude und einer Vorlage war der Real-Gigant der Hauptdarsteller im Halbfinale gegen Wales.
http://www.nordbayern.de/sport/portugal-im-finale-ronaldo-quickie-wirbelt-wales-raus-1.5320859

Im Grunde genommen keine Überraschung, oder?

Wie seht ihr die Chancen der "Mannschaft" gegen die Franzmänner? Frankreich nach dem Kantersieg gegen die Isländer leicht favorisiert? Jogis Jungs trotz Ausfall von Gomez, Khedira, Hummels & Co noch Chancen? :wtf

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 09.07.2016 10:03 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Es hat also nicht geklappt mit Jogis Matchplan gegen die Franzosen. Woran lags?

Die Ausfälle von Khedira, Hummels und Gomez, sowie die Verletzung von Boateng konnte das Team in seiner Zusammensetzung nicht ausgleichen. Müllers unerklärliche Ladehemmung kommt noch obendrauf. Effektivität und Durchschlagskraft wurden vermisst und wenn dann so ein excellenter Einzelspieler wie Griezmann seine Chancen eiskalt nutzt, dann ....

Der Herr Löw trägt sich wohl mit Rücktrottsgedanken. :hmm
Was meint ihr? Sollte er wetermachen?

Olli Kahn gebe ich zu mindestens in einem Punkt Recht, der Kader hatte nur einen echten durchschlagskräftigen Stürmer, nämlich Gomez und das war ein Knackpunkt nach seinem Ausfall. Welche ähnlichen guten Stürmer gibt es aber als mögliche Kanditane für die Nationalelf?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 09.07.2016 12:18 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2681
Ach, ich finde das gar nicht so schlimm, das Ausscheiden.
Ich hatte vor dem Spiel auf ein 2:0 für die Franzosen getippt weil
1. Das Italien Spiel zu viele Körner gekostet hat und Frankreich recht mühelos (Sorry Island) durchspazierte.
2. Was für uns Italien bei Pflichtspielen, waren wir für die Franzmänner, nämlich ein Horror. Und wenn wir diese Serie brechen, warum sollte dann die andere bestehen bleiben.
3 So gut unsere Bank auch ist, Welklasse spieler wie Hummels, Khedira und auch Gomez können nicht 1:1 ersetzt werden, die Buben auf der Bank sind erst auf dem Weg dahin.
Qualität haben, heisst nicht , sie auch immer abzurufen, erst wenn das klappt, dann ist man in der Weltspitze.

Jogi sollte schon weitermachen, er kann sehr gut Spieler auf- und einbauen und den Umbruch zur WM 2018 gestalten
Das Augenmerk sollte dabei auch auf zentrale Strafraumwühler gelegt werden, bei den U Mannschaften sind einige, die das Zeug dazu haben.

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 09.07.2016 15:33 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12369
Mick hat geschrieben:
....
Jogi sollte schon weitermachen, er kann sehr gut Spieler auf- und einbauen und den Umbruch zur WM 2018 gestalten
Das Augenmerk sollte dabei auch auf zentrale Strafraumwühler gelegt werden, bei den U Mannschaften sind einige, die das Zeug dazu haben.


An wen denkst Du denn da? Ich sehe nicht so viele Kandidaten, die nahe dran wären...

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 09.07.2016 16:46 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2681
Aktuell kommen da für mich Volland, Selke, Petersen und Herrmann in Betracht.
Die haben bisher keine, oder nur wenige A-Einsätze, da Löw bisher auf diesen Spielertyp nicht setzte, aber da wird ein Umdenken stattfinden.
Kandidaten haben wir ja, die Aufgezählten sind nur die mir bekannten, es gibt bestimmt noch mehr davon.
Volland und Herrmann hatten bei ihren bisherigen Einsätzen andere Rollen eingenommen, als im Verein, in denen sie sehr wohl als Zielstürmer fungieren.

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 09.07.2016 19:40 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1085
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Ich hätte noch Rouwen Hennings zu bieten :ba

_________________
wieder mal 'nen Tag verschenkt ...............


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 10.07.2016 23:31 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2681
Portugal hats gemacht, das Spiel gegen die Deutschen hat den Franzosen wohl doch zuviele Körner gekostet, so wie es Jogis Buben nach dem Italien Spiel ging.
Ich gönns den Iberern, aber sportlich ist das eine Pleite, eine Mannschaft, die kein Spiel gestaltet und meist nur destruktiv unterwegs ist, gewinnt am Ende.
Wenn man sich den Turnierbaum mal anschaut, sieht man, dass auf der einen Seite Portugal sich recht einfach durchlavieren konnte, während auf der anderes Seite sich die Hochkaräter gegenseitig eliminierten.
Wäre Portugal auf dieser Seite des Tableaus gewesen, wäre im Achtelfinale für sie Feierabend gewesen.
Wie gesagt, Gratulation Portugal, aber der sportliche Wert ist doch sehr zweifelhaft....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: EURO 2016 in Frankreich
BeitragVerfasst: 11.07.2016 06:59 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
Mick, Favre hat heute gesagt das ganze wäre nur noch Business. Hier hat er Recht. Sportlicher Wert? Zweifelhaft. Auch unsere Jungs hatten Spiele zum abgewöhnen dabei. Gegen die Ukraine ist nicht viel eingefallen und ein am Ende zwar verdienter aber glücklicher 2:0 Sieg heraus gesprungen, das Spiel gegen Polen war krank. Im Achtelfinale hat man gut gespielt gegen einen Gegner der auf einer EM nichts zu suchen hätte. Mannschaften wie Island werden sich entwickeln aber auch die haben nun eher kämpferisch als spielerisch überzeugt. Wales lebt von Bale alleine. Ebenso wie Portugal eigentlich von Ronaldo. Und dann haben die auf einmal einen noch defensiveren Fußball gespielt und der Vorteil des Ronaldoausfalls war auf einmal dahin. Das Tor von Eder war ein Hammer der mich an seinen Namenspartner aus Brasilien erinnert hat.

Frankreich und Spanien haben spielerische Anreize gezeigt und wenn ich das Alter der Säulen ansehe werden die wohl in den nächsten Jahren den europäischen Fußball in Sachen Spielkultur prägen. Uns ist nicht viel eingefallen. Boateng lang und quer über den ganzen Platz auf Hector. Wir werden sehen wie es weiter geht.


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO