Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 20.01.2017 23:05

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Wie weit kommen Jogis Jungs in Brasilien?
Umfrage endete am 12.06.2014 14:40
bleiben in der Gruppenphase stecken - Tschüß, Jogi! 0%  0%  [ 0 ]
Achtelfinale ist doch enttäuschend - neuer Wind für das Team notwendig! 0%  0%  [ 0 ]
Viertelfinale - Na ja, ging schon mal besser. 33%  33%  [ 2 ]
Halbfinale - bassd scho! 50%  50%  [ 3 ]
Finale - Subber! 0%  0%  [ 0 ]
Weltmeister - ich kann es nicht glauben! 16%  16%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 09.07.2014 07:49 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
repekt!!

doch das ganze lag nicht an den ausfällen, der beiden brasilianern, sondern daran was ich die ganze zeit sage.

brasilien hat den fehler gemacht, so zu spielen wie es unseren jungs liegt, versuchen das spiel in den die hand zu nehmen und einfach nach vorne, denn genau dann haben unsere jungs räumen und können ihr spiel aufziehen.
so wie gegen portugal.

ghana oder algerien haben genau das gegenteil gemacht, hinten rein und uns kommen lassen, dann sind die räume eng.

brasilien hat sich einfach taktisch gegen uns total verzockt und genau so gespielt wie wir es brauchen.
das du dann so einbrichst ist doch dann auch klar und ja du musst das dann aber so spielen wie unsere jungs.
auch dann musst du brasilien 7 stück reinhauen und es hätten ja mehr werden können.

ich denke auch das wir im finale gewinnen, wird halt wieder eine geduldsspiel, da ich egal ob argentinien oder die niederlande, beide werden sich hinten reinstellen und sicher nicht versuchen aufzurücken und versuchen das spiel zu machen.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 09.07.2014 12:03 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2479
Ich stand gestern auch da, und fragte mich, in welchem Film ich gerade gelandet bin.
Das ging ja wie das Bretzelbacken!!! Eins nach dem andern....
Das Brasilien so auseinanderfällt, hätte ich nie gedacht. Die ersten Angriffe zu Spielbeginn liesen aber auch schon erahnen, dass das für sie nicht gut ausgeht.
Die hatten ja das gesamte Mittelfeld preisgegeben, alles war vorne und hinten war Polen offen.
Und das darf man bei Spielern wie Müller, Kroos und Co nicht machen, so viele Chancen konnten die gar nicht versieben, wie sie generiert haben!!
Ich denke auch mit Neymar und Silva hätten sie verloren, aber sie wären nicht untergegangen.

Das Finale, egal gegen wen, wird ne andere Hausnummer.
Gerade nach der gestrigen Vorstellung werden die sich hinten reinstellen und hoffen, dass der Sturm schadlos an ihnen vorbeigeht, und auf einen Lucky Punch hoffen.

Diese Mannschaft von gestern war für alle Gegner furchterregend....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 09.07.2014 18:10 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2961
Brasilien ist eigentlich weiter gekommen als sie aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit hätten kommen dürfen.
Sie standen schon in einigen Spielen vorher teilweise auf dem Platz wie ein Hühnerhaufen. Das hatte manchmal etwas von Schülermannschaft, alle rennen dem Ball hinterher. Daher war ich mir auch sicher, dass sie nicht Weltmeister werden.
Leider konnte dies sowohl Chile als auch Kolumbien nicht ausnutzen. Bei Chile fehlte es in erster Linie an der Durchschlagskraft nach vorne, ihr generelles Problem. Und bei Kolumbien lag es daran, dass sie sich, für mich enttäuschenderweise (denn sie waren mein Geheimfavorit), viel zu sehr von der wilden Anfangsoffensive von Brasilien haben beeindrucken lassen. Klar war es Pech, dass Brasilien gleich mit einem Standart das Führungstor machte und dadurch nochmal Auftrieb erhielt, aber Kolumbien hätte eigentlich die Mittel gehabt um sie auszukontern, sie aber nicht einsetzen können.

Die deutsche Mannschaft aber hatte die Mittel und den Willen die taktischen Lücken der Brasilianer gnadenlos auszunutzen. Zum ersten Mal in diesem Turnier hat die deutsche Mannschaft dabei auch super den Ball laufen lassen. Alle Spieler waren viel mehr in Bewegung und dadurch konnte der Ball viel schneller durch die Reihen laufen. Nach dem Rückstand hat man Brasilien den Schock schon angemerkt, aber spätestens nach Tor Nummer zwei haben die schon nicht mehr daran geglaubt und waren nur mit sich selbst beschäftigt. Keinerlei Grundordnung, total hilflos.

Unser wahrer Prüfstein war Frankreich, die ich ohnehin als deutlich stärker als Brasilien eingestuft hatte. Hier wurde der Grundstein gelegt, denn aufgrund des Algerienspieles konnte selbst Löw nicht mehr einfach die Tatsachen ignorieren und stellte endlich die Mannschaft sowie die Taktik um. Endlich spielte Lahm RV und Khedira/Schweinsteiger im DM/ZM (wobei ich davon ausgehe, dass Lahm auf der DM auch daran lag, dass Khedira/Schweinsteiger noch nicht 100% fit waren) und Mertesacker blieb auf der Bank. Die Mannschaft stand dann schon gegen Frankreich sehr sicher und auch gestern ist in der ersten Halbzeit nichts angebrannt.

Das wird auch das entscheidente Kriterium sein für das Finale, egal gegen wen. Klar ist, dass es nicht so einfach wie gegen Brasilien wird, da beide Mannschaften nicht so offen stehen werden. Die Argentinier ohnehin nicht. Ich halte sie auch für gefährlicher. Die spielen das ganze Turnier über schon nicht schön, aber sehr effektiv. Stehen hinten sehr diszipliniert und geordnet und verlassen sich vorne auf ihre drei, vier Ausnahmespieler.
Auch Holland hat sich defensiv stabilisiert und hat vorne ohnehin Spitzenleute.
In beiden Spielen wird es wieder vor allem auf unsere Defensive ankommen. Stehen wir sicher, können wir auch mit mehr Mut nach vorne spielen.
Ich kann nur hoffen, dass wir unser Pulver nicht schon komplett verschossen haben.
Es wäre ja nicht das erste Mal, dass man in einem Spiel ein Tor nach dem anderen schießt und im nächsten Spiel will der Ball einfach nicht ins Tor.
Das wäre bitter nach so einem Halbfinale, nachdem man sich nochmal gesteigert hat zum Viertelfinale und jetzt so eine große Chance hat, endlich mit dieser goldenen Generation einen Titel zu holen.

PS: Nochmal ein Nachtrag zu Brasilien. Eigentlich war ich schon geneigt, fast ein wenig Mitleid mit Brasilien und seinen Fans zu haben. Wenn ich aber sehe und höre, wie speziell ein Spieler vom Puplikum von Anfang bis Ende gnadenlos ausgepfiffen wird, dann legt sich dies schnell und macht eher einer gewissen Genugtuung Platz, dass diese Fans bekommen haben was sie verdienen. Fred mag wahrlich nicht die Klasse früherer Weltklassestürmer wie Romario oder Ronaldo haben, aber er hat sicherlich sein Bestes versucht und es ist nicht sein Fehler, dass die anderen brasilianischen Stürmer offenbar noch weniger geeignet waren als eher, sonst hätten wohl ein anderer gespielt. Somit taten mir eigentlich nur einige Spieler und vor allem Fred leid.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 10.07.2014 11:07 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
liebster chewie
im grunde siehst du es schon recht gut.
doch trotzdem musst du erstmal 7 tore reinhauen, auch wenn eine mannschaft so hilflos ist.
vor allem da es ja nicht eine mannschaft ist, es war trotzdem immerhin brasilien.

das war vorgestern ein wahnsinns spiel unserer jungs, die eben wie du schon schreibst brasilien gnadenlos bestraft hat.

am sonntag ja kommt es zu einem endspielklassiker, ich freue mich drauf.
und ich gehe davon aus, das wir jetzt weltmeister werden, denn argentinien hat uns schon immer gelegen.
argentinien wird zwar wesentlich defensiver spielen wie brasilien, doch die haben richtig respekt vor uns, was uns zum vorteil ist.

und ja irgendwie ist es immer noch unfassbar, welche geschichte und welchen meilenstein unsere jungs am dienstag gemeiselt haben.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 10.07.2014 17:47 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2961
Das ist schon richtig, veredelt wird dies aber nur dann, wenn wir auch Weltmeister werden. Sonst haste zwar ein tolles Halbfinale hingelegt, bist aber am Ende trotzdem der erste Verlierer.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 09:53 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2479
Waldmeister....ähhh Weltmeister!

:deu:

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 14:59 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
ja wir sind weltmeister!!!

danke jungs!!!!!

und vor allem, wurden wieder rekorde geschaffen.
wm rekordtorschütze und der erste weltmeister der alten welt, der einen titel in der neuen welt geholt hat.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 14.07.2014 17:21 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2961
:deu: :che

und es gibt ja noch Ziele. Wir könnten der erste Weltmeister werden, der seinen Titel verteidigt! :zac

Sie haben sich diesem WM-Titel auch verdient. Löw hat (wohl dank des Algerienspiels) endlich und noch rechtzeitig gemerkt, dass er mit seiner Taktik baden gehen wird und gegen Frankreich umgestellt. Da wurde der Grundstein gelegt, von da an standen wir recht stabil und sicher und spielten auch besser nach vorne.
Das Finale war nix für schwache Nerven, aber wir haben uns verdient durchgesetzt. Der Schiri war ne Pfeife, der wollte um keinen Preis der Welt jemanden vom Platz stellen und hat generell mehr pro Argentinien durchlaufen lassen. Die haben das gnadenlos ausgenutzt und hätten Schweinsteiger wohl auch noch rausgetreten, wenns noch ne weile länger gegangen wäre.
Das Spiel war sehr, sehr intensiv, mit guten Chancen auf beiden Seiten. Bester Mann auf dem Platz war für mich neben Schweinsteiger der Boateng (und ich bin eigentlich kein Fan von ihm), der hat alles abgeräumt, sehr aufmerksam, sehr präsent.
Generell war die Mannschaftsleistung aber sehr gut, deswegen auch der Titel.

PS: Löw darf wegen mir trotzdem gerne jetzt als Weltmeister zurücktreten. :wink


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 08:04 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2479
chewie hat geschrieben:
Wir könnten der erste Weltmeister werden, der seinen Titel verteidigt!

Falsch, Brasilien hat 1962 seinen Titel von 1958 verteidigt. Das war die grosse Zeit von Pele...



und jetzt frag nicht, woher ich das weiss, ich habs erlebt!!!! Jungspund :wink

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014 in Brasilien
BeitragVerfasst: 15.07.2014 11:10 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
ob uns der bundesjogi erhalten bleibt, ob brasilien irgendwas wann mal war oder ob sonst was war.

alles mehr wir hutzebutz.

WIR SIND WELTMEISTER!!!!!!!

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO