Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 21.07.2017 07:42

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 19.03.2014 11:52 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12011
Warum überrascht mich das nicht??? :fff

http://www.focus.de/sport/fussball/fifa-telegraph-warner-bei-vergabe-der-wm-2022-an-katar-womoeglich-bestochen_id_3696029.html

Zitat:
Die englische Tageszeitung "Telegraph" hat möglicherweise einen Bestechungsfall im Zusammenhang mit der Vergabe der WM 2022 an Katar aufgedeckt. Ex-Fifa-Vize Warner soll kurz nach der Abstimmung zwei Millionen Dollar aus dem WM-Land bekommen haben.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 19.03.2014 15:23 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2197
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
nur die wm 2022 wird trotzdem in katar sein und es wird auch so weiter gehen, solange sich innerhalb der fifa nichts ändert.

und ja auch olympia ist doch genau das selbe, wer da noch glaubt das es bei einer vergabe mit rechten dingen zugeht der träumt noch vom hubobel.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 19.03.2014 19:52 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2994
Sag mir wo Korruption heutzutage keine Rolle spielt? Um je mehr Geld es geht, umso mehr wird bestochen.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 18.04.2014 13:15 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12011
http://www.sportal.de/dfb-chef-wolfgang-niersbach-fuer-katar-wm-im-winter-2023-1-2014041836977700000

Zitat:
Für Präsident Wolfgang Niersbach vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) kommt bei der Suche nach einem Ausweichtermin für die WM 2022 in Katar der anschließende Winter 2023 als Option in Betracht.
...
Die Lösung der Terminproblematik 2022 fällt laut Niersbach schwer. "Würde die WM im Winter 2022 stattfinden, würden die Winterspiele mit dem Fußball kollidieren und sich die olympischen Verbände sperren. Vielleicht muss auch der Winter 2023 als Option geprüft werden, selbst wenn es dann Schwierigkeiten mit den Fernsehrechteinhabern geben könnte", sagte Niersbach.


Entscheidung PRO KATAR einfach zurückziehen - keine Verschiebung!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 25.04.2014 19:30 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1269
Plz/Ort: weit, weit weg
So eine unnötige Huddelei. Die gesamte Welt ist doch dagegen, dass die WM in Katar stattfindet. Außer den vier Scheichs die da wohnen und bisschen Geld haben fließen lassen.

Es gibt kein einziges Argument pro Katar und zig Argumente dagegen. Wenn die WM wirklich da stattfinden sollte hat sich die FIFA selbst mal so richtig ins Abseits gestellt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 24.09.2014 15:20 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12011
http://www.berliner-zeitung.de/sport/-fifa-mitglied-zwanziger--katar-verliert-die-wm-2022-,10808794,28480576.html
Zitat:
In der Dauerdebatte um die Fußball-WM 2022 hat FIFA-Vorstandsmitglied Theo Zwanziger seine Ablehnung gegen Gastgeber Katar überraschend klar geäußert. „Persönlich glaube ich, dass die WM 2022 am Ende nicht in Katar stattfinden wird“, sagte Zwanziger, Mitglied des Exekutivkomitees des Fußball-Weltverbands FIFA, der „Sport Bild Plus“. Der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) geht davon aus, dass dem Wüstenstaat die Weltmeisterschaft 2022 wegen der Hitze und des Gesundheitsrisikos für Spieler und Fans entzogen wird. „Die Mediziner sagen - und das habe ich im Protokoll festhalten lassen -, dass sie nicht verantworten können, dass im Sommer unter diesen Bedingungen eine WM stattfindet.“


Die Diskussionen um diese unsinnige Vergabe werden sicherlich noch einige Jahre gehen...

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 24.09.2014 16:19 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1269
Plz/Ort: weit, weit weg
Aber es überrascht mich, dass bei der FIFA so plötzlich einige zurückrudern und quasi über Nacht gegen Katar sind. Ob die neuen Bestechungsgelder wohl noch nicht überwiesen wurden? :gr

Das mit der Gesundheit und Verantwortlichkeit einer WM in Katar ist natürlich aber ein super Argument. Aber es gab vorher auch schon ellenlange Listen mit guten Gründen, warum niemals eine Fussball-WM in Katar stattfinden sollte. Ich hätte gedacht, dass Katar erst in ein paar Jahren die WM wieder entzogen wird.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 09.12.2014 09:46 
Trainingsgast

Registriert: 05.12.2014 11:34
Beiträge: 12
Was dort passiert ist, ist eine absolute Farce!!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 18.12.2014 10:09 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2197
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
nur wenn man sie kartar entzieht muss man einen neuen ausrichter finden.
und da wird es schwer ein land zu finden, das ja fast aus dem stehgreif einspringen kann.
denn viel zeit ist nicht mehr, da muss die infrastruktur echt passen und der verband muss dies mal schnell stemmen können.
bis 2021, denn da wäre ja schon der confedcup.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 18.12.2014 11:49 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1269
Plz/Ort: weit, weit weg
Einen Vertreter zu finden wäre das kleinste Problem. Deutschland hat eine hervorragendeIInfrastruktur und geile Stadien und wäre jederzeit bereit. Oder man lässt zur Not nochmal Brasilien Ausrichter sein. Das wäre zwar nicht superelegant, aber um Welten besser als eine WM in Katar.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 18.12.2014 14:55 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2197
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
auch england könnte dies stemmen oder frankreich.
doch frankreich hat die nächste EM und england und deutschland wollen die EM 2024.

es ist nur so das es jetzt schon fast zu knapp wird, wirklich einen guten ersatz zu finden als ausrichter, wenn dann wird es immer eine hauruck aktion.
auch wenn deutschland den zuschlage bekommen würde.

eines ist sicher viele länder gibt es nicht die jetzt noch eine wm mal so eben stemmen können.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 24.02.2015 13:52 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12011
http://www.nordbayern.de/sport/wm-2022-in-katar-soll-im-winter-stattfinden-1.4212033

Zitat:
Langsam aber sicher läuft alles darauf hinaus, dass die Fussball-Weltmeisterschaft 2022 im Winter stattfinden wird. Der Grund: Im Austragungsland Katar ist es im Sommer zu warm. :hmm Die FIFA plädiert stark für eine Austragung in den Monaten November und Dezember 2022.


Damit war ja jetzt zu rechnen. Ich bin gespannt, wie die einzelnen europäischen Ligen ihre Rahmentermine ändern müssen/werden.

Bayern (Rummelfliege...) denkt über Schadensersatz wegen Verdienstausfall etc. nach.... :fff

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 24.02.2015 16:56 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2594
Naja, er kann ja, als Kompensation für den Verdienstausfall, beim Public Viewing Glühwein und warme Bretzn verkaufen.
Wenn das sein ganzes Problem ist. :piep

ich hoffe immer noch, dass dieser Kelch an uns vorübergeht und die WM 2022 in England stattfindet....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 25.02.2015 16:28 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1269
Plz/Ort: weit, weit weg
Mick hat geschrieben:
ich hoffe immer noch, dass dieser Kelch an uns vorübergeht und die WM 2022 in England stattfindet....



Ich glaube, der Zug ist inzwischen abgefahren. Jetzt ist Katar mitten in den Vorbereitungen und hat schon richtig viel Kohle in die WM gesteckt. Die ihnen jetzt wegzunehmen wäre wieder mal ein Zeichen, dafür, dass bei der FIFA nur Idioten sind. Auch wenn es das einzig richtige wäre. Ein Fussball-WM darf niemals in Katar stattfinden. Zumal ja im Prinzip jeder weiß, dass diese WM erkauft ist.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 25.02.2015 21:32 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1018
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Glubbdidi hat geschrieben:
Bayern (Rummelfliege...) denkt über Schadensersatz wegen Verdienstausfall etc. nach.... :fff

Mick hat geschrieben:
Naja, er kann ja, als Kompensation für den Verdienstausfall, beim Public Viewing Glühwein und warme Bretzn verkaufen.
Wenn das sein ganzes Problem ist. :piep

Gib der Rummelfliege ein paar Rolex, dann stimmt er ganz andere Töne an.

Von der Lichtgestalt hört man noch nix. So nach dem Motto, er sieht dort keinen (Scheich) schwitzen .......

Stefan hat geschrieben:
Ich glaube, der Zug ist inzwischen abgefahren. Jetzt ist Katar mitten in den Vorbereitungen und hat schon richtig viel Kohle in die WM gesteckt. Die ihnen jetzt wegzunehmen wäre wieder mal ein Zeichen, dafür, dass bei der FIFA nur Idioten sind. Auch wenn es das einzig richtige wäre. Ein Fussball-WM darf niemals in Katar stattfinden. Zumal ja im Prinzip jeder weiß, dass diese WM erkauft ist.

So wird es kommen ...........


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 13.03.2015 13:41 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12011
Bild

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2022 in Katar
BeitragVerfasst: 13.03.2015 17:40 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1018
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Ob die WM überhaupt stattfinden kann ........

Bild


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO