Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 22.01.2017 13:24

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 01.09.2014 18:19 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Bild

Zitat:
Der Zweikampf kann beginnen: Mit großem Optimismus haben Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und sein Hamburger Kollege Olaf Scholz (beide SPD) am Montag die höchst unterschiedlichen Konzepte ihrer Städte für eine mögliche Olympia-Bewerbung um die Spiele 2024 oder 2028 präsentiert. Berlin setzt auf Nachhaltigkeit und den Hauptstadt-Bonus, die Hansestadt auf ein kompaktes Sportstättenkonzept.


Ist eine Bewerbung für deutsche Städte überhaupt sinnvoll oder ist das rausgeschmissenes Geld, das eh nur in irgendwelche Kanäle von "Sportorganisationen" fließt?

Hamburg oder Berlin?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 05.09.2014 09:44 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
wenn dann berlin.
da in berlin viele alte und bestehende sportstätten genutzt werden können.
in hh scheitert es ja schn am la-stadion.

oly in deutschland macht nur in berlin oder münchen sind, da dort eine nachhaltige oly in bestehenden sportstätten möglich ist.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 05.09.2014 09:45 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
aber warten wr mal ab da sich ja der dfb für die euro 24 bewerben will.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 26.10.2014 16:51 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
http://www.sportal.de/ski-praesident-gian-franco-kasper-zu-olympia-deutschland-hat-gute-chancen-1-2014102643742400000
Zitat:
Deutschland hätte im Rennen um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 gute Chancen. Diese Meinung vertrat der Schweizer Gian-Franco Kasper, Präsident des Ski-Weltverbandes FIS und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees IOC, im Gespräch mit der "Bild am Sonntag". "Hamburg und Berlin sind gute Kandidaten", sagte Kasper: "Dazu kommt der deutsche Perfektionismus in der Organisation."


Ob aber eine Austragung der Fußball EM im gleichen Jahre möglich wäre, sehe ich nicht so positiv wie Herr Kasper. Ich denke, entweder oder!

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 28.10.2014 21:32 
Stammspieler

Registriert: 14.04.2013 09:25
Beiträge: 965
Der DOSB bewirbt sich um Olympia 2024. Berlin oder Hamburg? Mir ist es eigentlich egal, aber Berlin hat in der Politik bestimmt viele Befürworter.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 03.11.2014 10:51 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2191
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
dazu kommt, das es in berlin 80 % der spielorte und notwendigen stadien etc gibt.
in berlin müsste man eingies zwar sannieren, doch die infrastruktur ist da.

hamburg klar, doch hamburg hat kein stadion für LA, hamburg fehlt es an stadien und hallen, die erst gebaut werden müssen.

von der logik und machbarkeit, bzw nachhaltigeren umsetzung wäre berlin die klar bessere lösung.

und wenn dann denke ich eh erst an 2028, da es wohl recht sicher scheint, das deutschland die fußball em 2024 bekommt.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024 oder 2028?
BeitragVerfasst: 16.09.2015 09:21 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Zitat:
Jetzt ist es offiziell: Hamburg geht gegen Paris, Los Angeles, Rom und Budapest ins Rennen. Das Internationale Olympische Komitee gab am Mittwochmorgen die fünf Bewerberstädte für die Olympischen Spiele 2024 bekannt.

http://www.kicker.de/news/olympia/startseite/635179/artikel_olympia-2024_hamburg-tritt-gegen-vier-bewerber-an.html

4 europäische Metropolen gegen Los Angeles.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 21.10.2015 15:31 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Eigentlich ist es mir so etwas von egal, wo die Olympischen Spiel in 2024 stattfinden, aber unser Trikotsponsor und der Club unterstützen das für eine größere Wahrnehmung im Inland mit der Trikotwerbung zum Pokalspiel gegen die Fortuna.
http://www.fcn.de/news/artikel/club-und-wolfmoebel-unterstuetzen-bayerische-nachwuchsathleten-fuer-hamburg-2024/
Zitat:
...
"Grundgedanke, die Olympiabewerbung Hamburgs zu unterstützen, ist, als Einheit in Deutschland aufzutreten und in allen Köpfen das Bewusstsein zu schärfen, wie wertvoll ein großes Sportevent wie Olympia für ein Land sein kann. Das durften wir bei der großartigen Fußball-Weltmeisterschaft 2006 erleben. Mit der Trikotwerbung erzielen wir die größte Aufmerksamkeit, deshalb hat WOLFMÖBEL sich dazu entschieden, die Brust für 'Olympia 2024' freizumachen", sagt Markus Wolf, Geschäftsführer der WOLFMÖBEL GmbH & Co. KG.
...
Rund um das DFB-Pokalspiel des 1. FCN ist das Thema 'Olympia 2024' überall im Grundig Stadion präsent. Auf der Titelseite des CLUB MAGAZIN werben der zweifache Hockey-Olympiasieger Max Müller und Club-Spieler Hanno Behrens für die Olympiabewerbung Hamburgs. Ein Teil des Verkaufserlöses des CLUB MAGAZIN spendet der 1. FCN an die Bayerische Sportstiftung. Zusätzlich werden Spenden-Töpfe im VIP-Bereich zu finden sein.


Bild

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 30.11.2015 16:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Da hauts den deutschen Sportfunktionären aber die Sicherung raus .... :gr
Zitat:
Die Hamburger lehnen Olympia ab. Im Referendum stimmte die Mehrheit sensationell gegen eine Bewerbung um Sommerspiele 2024. Nach München 2013 erlebte Deutschland die nächste Olympia-Pleite.

http://www.kicker.de/news/olympia/startseite/640229/artikel_nein-hamburger-stimmen-gegen-olympia-bewerbung.html

Was meint ihr dazu?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 30.11.2015 21:37 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2961
Gut so.
Alles nur Geldmacherei. Der dumme Steuerzahler und der naive Fan zahlt, und andere verdienen sich ne goldene Nase.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 01.12.2015 10:07 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Die Bürger (in diesem Falle die Hamburger) trauen einfach den öffentlichen Verwaltungen und den von diesen engagierten Projektleitern und Firmen keine reibungslosen und im kalkulierte Rahmen bleibenden Großprojekte mehr zu. Beispiel gibt es zuhauf: BER, Stuttgart 21, Kölner Oper oder vor Ort die Elbphilharmonie. Interessant wird jetzt auch die Haltung von Hamburgs Bürgermeister Scholz sein, der sich fast zu 100% auf dieses Thema gestürzt und festgelegt hatte.

Ich finde es jetzt wirklich nicht schlimm, allenfalls etwas schade ....

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia-Bewerbung für 2024
BeitragVerfasst: 02.12.2015 00:37 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2480
Schöner Erfolg für NOlympia, nach München das zweite mal die rote Karte für die marodierende Horde der IOC Funktionäre und ihre Klientel.
Wenn keiner mehr diese Großveranstaltungen ausrichten will, würde vielleicht über eine Reduktion auf das Wesentliche nachgedacht werden.
Und die Schmeissfliegen der "Sponsoren" und Trittbrettfahrer müssten sich ein neues Betätigungsfeld suchen.

Wie wärs mit: "Diese Hungerkatastrophe wird ihnen präsentiert von United Fruit und Coca Cola."
Wäre jedenfalls realistischer..... :fff

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO