Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 18.01.2017 14:59

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 13.01.2015 16:07 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Der größte Selbstdarsteller ist erneut zum Weltfußballer gewählt worden - vor Lionel Messi und Manuel Neuer. Das kann man auch aus deutscher Sicht akzeptieren, auch wenn Manuel Neuer schon teilweise eine Klasse für sich war, das Torwartspiel "neu definiert" hat und als Weltmeister einen großen Titel errang.

Bild

Zitat:
Cristiano Ronaldo hat sich wie im Jahr zuvor mit deutlichem Vorsprung durchgesetzt. Auf den Plätzen folgen Lionel Messi und Weltmeister Manuel Neuer, dem wohl am Ende auch ein Stück weit die Lobby unter den Kollegen gefehlt hat. Dennoch gab es auch zahlreiche Kapitäne und Trainer, die für den Deutschen stimmten.

http://www.fussballtransfers.com/andere-ligen/ballon-d-or-so-haben-die-trainer-und-kapitane-gewahlt_50702

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 13.01.2015 19:14 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2960
Er hat es sicherlich verdient.
Trotzdem finde ich diese ganze Veranstaltung lächerlich. Fußball ist ein Mannschaftssport und diese Einzelauszeichnungen taugen für nix anderes als damit Geld zu machen.
Wäre es etwas anderes als eine reine Marketingveranstaltung, dann würden sich nicht seit Jahren Ronaldo und Messi um den Titel streiten. Vor allem würden nicht ständig nur die Torjäger im Mittelpunkt stehen.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 13.01.2015 22:07 
Amateurspieler

Registriert: 10.05.2014 17:40
Beiträge: 369
Mit dem Sieger Ronaldo kann ich leben, aber was bitte hat Messi im vergangenen Jahr groß geleistet? Platz 2 an Neuer wäre gerechter gewesen. Ansonsten sehe ich es wie Chewie.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 07:43 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6513
Ronaldo war, auch wenn ich ihn vom Typ Mensch her nicht mag, der beste Fußballer im letzten Jahr. Neuer hat eine tolle WM gespielt, aber das klare Ausscheiden in der Championsleague der Bayern hat gezeigt dass im Vereinsfußball doch andere Gesetze gelten als in der Nationalmannschaft. Und da hat Ronaldo deutlich mehr geleistet als jeder andere.

Bei den Trainern finde ich auch dass man Löws Arbeit als durchaus gelungen bezeichnen darf. Aber er arbeitet mit ganz anderen Möglichkeiten als der Trainer aus Ghana, und die hatten uns am Rande einer Niederlage, und der aus Algerien. Gegen Algerien hat uns letztendlich Neuer das Spiel gewonnen.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 18:20 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2960
Daran wie jetzt darüber diskutiert wird, warum Lewandowski Ronaldo statt Neuer gewählt hat, statt wie Schweinsteiger seine Vereinskameraden zu wählen, sieht man doch schon wieder worum es hierbei geht. Die Vereine wollen die Marktwerte ihrer Spieler und den Ruf des eigenen Vereins erhöhen.
Deswegen ist das so ein typisches Beispiel einer Veranstaltung die komplett fürn Arsch ist.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 20:12 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6513
Was ich mich bei dem Hype Frage, um wie viel Prozentpunkte wäre Neuer an Ronaldo herangerückt? Scheinbar hat Lewandowski Neuers Sieg verhindert.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 22:07 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 910
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
chewie hat geschrieben:
Die Vereine wollen die Marktwerte ihrer Spieler und den Ruf des eigenen Vereins erhöhen.


Ich habe mich jetzt gar nicht mit den Statuten der Wahl befasst, aber wenn die Vereine da mitbestimmen dürfen, wundere ich mich nicht, wenn die von dir erwähnten Gründe im Vordergrund stünden.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 22:27 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2960
Die Vereine stimmen nicht direkt mit, aber es dürfen u.a. die Kapitäne abstimmen. Ich denke es wird da von den Vereinen schon ansagen geben, wer wie abstimmen soll.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 14.01.2015 22:37 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
Ich glaub kaum, dass die Vereine vorgeben, wen ein Spieler zu wählen hat. Aber ich glaube, die meistens Spieler würden ihren Mannschaftskameraden die Stimme geben, wenn er denn zur Wahl steht.
Ich finde aber gut, dass Lewandowski CR7 gewählt hat. Zum einen, weil ich Neuer für ziemlich unsympathisch halte, aber auch, weil jeder den wählen sollte, den er für den besten Fussballer hält. Jemanden zu wählen, nur weil er in seiner Mannschaft ist, ist doch kacke.

Bin da aber auch absolut bei chewie. So Veranstaltungen kann man sich echt sparen. Wer da gewinnt, juckt doch eh nur denjenigen, der das Ding holt und ein paar Pubertierende, die nicht zu ihrem Heimatverein halten, sondern sich Trikots von CR7, Messi und co holen, weil die ja die oberallergeilsten sind. Normale, erwachsene Fussballfans juckt das doch nicht, wer den dämlichen Ball da holt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 30.11.2015 16:52 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Zitat:
Der deutsche Fußball muss auch weiterhin auf einen neuen Weltfußballer warten. Denn auf der Liste der drei Finalisten zum FIFA-Ballon d'Or steht kein deutscher Weltmeister. Vielmehr wird sich Titelverteidiger Cristiano Ronaldo von Real Madrid mit seinem Dauerrivalen Lionel Messi vom FC Barcelona sowie dessen Vereinskollegen Neymar um die Auszeichnung streiten. Bei den Trainern ist die Bundesliga durch Bayern-Coach Josep Guardiola vertreten.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/640272/artikel_messi-neymar-cristiano-ronaldo-im-finale-der-weltfussballer.html

Es wird eh wieder Cristiano Ronaldo ... :fff

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 01.12.2015 20:23 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2960
Denen fällt auch nix neues ein. Immer die gleichen Typen. Als ob nicht mal ein Torwart, Verteidiger oder Mittelfeldspieler der Topmann sein könnte. Oder von mir aus auch mal ein anderer Stürmer, der seine Tore nicht mithilfe lauter Weltklassespieler gemacht hat.
Keine Frage, Ronaldo, Messi und Neymar sind klasse Spieler, aber wenn man jahrelang keine anderen Spieler nominiert ist das nicht fachgerecht, sondern reines Marketing.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 02.12.2015 09:04 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
Langweilig isses schon, aber wer sollte das Ding denn sonst bekommen?
Messi und CR7 sind halt absolute Ausnahmefussballer. An die beiden kommt seit Jahren keiner ran, deswegen geht das schon in Ordnung.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 02.12.2015 22:19 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2960
Ausnahmefussballer sind es zweifellos, aber dass da seit Jahren keiner rankommt sehe ich anders. Sie sind nur diejenigen, die als Torschützen halt am meisten auffallen. Ich finde aber durchaus, dass Abwehrchefs und Mittelfeldstrategen durchaus auch mal mehr beachtet werden dürfen. Aber wie schon gesagt, hier gehts im Grunde nur um Marketing. Es wird immer der gewinnen, mit dem man Geld durch Werbung verdienen kann. Allein deswegen ist das auch alles fürn Arsch und nicht beachtenswert.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 03.12.2015 15:37 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
Ich persönlich finde auch nen Verteidiger oder vor allem auch nen guten Sechser viel interessanter als die beiden. Allerdings sind die beiden es, die, wie du ja im Prinzip schon sagst, die Massen anziehen und mit denen man Geld machen kann. Der Otto-Normal-Fussball-Fan (idealerweise Fan von Bayern, Barca und co) scheißt halt auf Spieler die kämpfen, laufen bis zum Umfallen und auch mal den Mitspieler gut aussehen lassen. Die wollen alle Spieler sehen, die Tore schießen und möglichst viele Gegenspieler ganz alleine stehen lassen können.

Aber auch wenn ich wirklich kein großer Fan dieser beiden bin, bzw. von deren Art und Weise Fussball zu spielen, bin ich schon der Meinung, dass sie individuell einfach die besten Spieler sind. Es gibt ne Menge großartiger Sechser, aber mir fällt im Moment keiner ein, der so ein genialer Fussballer ist, wie diese beiden.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 11.01.2016 18:59 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 11486
Die Weltelf:

Bild

Fehlt jemand oder ist einer drin, der nicht reingehört (aus eurer Sicht)

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 11.01.2016 19:20 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 910
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Glubbdidi hat geschrieben:
[b]
Fehlt jemand oder ist einer drin, der nicht reingehört (aus eurer Sicht)

Passt soweit - außer im Tor, da hätte ich gerne Raphael Schäfer :fff


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 12.01.2016 08:31 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6513
Bassd Scho.

Messi hat sich im letzten Jahr verdient durchgesetzt.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 12.01.2016 14:20 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
GPunkt hat geschrieben:
Glubbdidi hat geschrieben:
[b]
Fehlt jemand oder ist einer drin, der nicht reingehört (aus eurer Sicht)

Passt soweit - außer im Tor, da hätte ich gerne Raphael Schäfer :fff



Stimme voll und ganz zu :gr


Ne, Spaß beiseite: Die Elf passt soweit schon ganz gut. Ich persönlich seh aber Alaba hinten links stärker als Marcelo.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 16.01.2016 19:37 
Amateurspieler

Registriert: 11.04.2015 09:14
Beiträge: 296
marcelo??! lol da gibts wirklich bessere..


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: Ballon d’Or - Weltfußballer
BeitragVerfasst: 16.01.2016 20:16 
Stammspieler
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 910
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
foyer hat geschrieben:
marcelo??! lol da gibts wirklich bessere..

Und auch bessere Torhüter. Gegen euren Sturm mit unserer Mannschaftsleistung heute, hätte der Neuer mindestens 5 Eier gelegt bekommen.


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO