Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 22:37

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 02.05.2014 16:55 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/basketball/1405/News/bbl-absteiger-s-oliver-basktes-wuerzburg-kaempferisch-der-blick-geht-immer-nach-oben.html

Zitat:
Die s.Oliver Baskets Würzburg sind drei Jahre nach ihrer Rückkehr wieder aus der Bundesliga abgestiegen. Letzte Hoffnung auf den Verbleib im Oberhaus wäre eine Wildcard. Momentan jedoch ein unwahrscheinliches Szenario.


Schade für die Unterfranken .... :cry

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 14.05.2014 16:32 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
http://www.sportal.de/s-oliver-baskets-wuerzburg-entlassen-trainer-stefan-koch-1-2014051437949500000

Zitat:
Die s.Oliver Baskets Würzburg haben Konsequenzen aus dem Abstieg aus der BBL gezogen und sich von Trainer Stefan Koch getrennt. Wie der Klub am Mittwoch bekannt gab, soll der sportliche Neubeginn in der ProA Ende September mit einem neuen Headcoach in Angriff genommen werden.


... wie bei uns... :fff

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 21.05.2014 09:48 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
bamberg ist am weinen, denn keiner kann verstehn das das dauerabo meisterschaft eine ende hat.

mal schaun wie es weitergeht.
vor allem da sich michael stoscheck eigentümer und gessellschafter von brose schon geäußert hat das sein finanzielles engagemtent wieder mehr in coburg sein wird, da coburg einen neuen OB hat.
kurze erleuterung, der alte OB und michael stoschek waren mal dicke freunde, sind zusammen rallyes gefahren.
nur dann hat der einen dem anderen seine frau beglückt, der andere hat dann nicht mehr soviel für seinen exspetzel im stadtrat durchgesetzt und stoschek ist in sachen sponsoring mehr nach bamberg, weil ja in hallstadt ein werk von brose ist.
doch jetzt ist der OB ein anderer und stoschek will wieder mehr in coburg sponsoren.
ich gehe mal davon aus das er an den bbc coburg denkt, sind als meister in die basketball regionalliga aufgestiegen.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 09.09.2014 09:11 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
http://www.sport1.de/de/basketball/basketball_bundesliga/newspage_949737.html

Zitat:
Die Brose Baskets Bamberg gehen mit einem neuen Sportdirektor in die Zukunft. Wolfgang Heyder wird seinen Posten nach 15 Jahren in verantwortlicher Position räumen und sich künftig auf eigenen Wunsch um die Nachwuchsförderung kümmern.


War ja jetzt nicht unerwartet. Ich bin gespannt wie es dort weitergeht bei den Brose Baskets.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 14.04.2015 22:45 
Trainingsgast
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2013 22:00
Beiträge: 35
Plz/Ort: Nbg-Ziegelstein
Zitat:
Nürnbergs Basketballer stehen im Playoff-Halbfinale

Die Basketballer von rent4office Nürnberg sind der Bundesliga wieder einen Schritt näher gekommen. Am Dienstagabend gewann die Mannschaft von Ralph Junge das entscheidende fünfte Spiel der Playoff-Serie gegen die ETB Wohnbau Baskets aus Essen mit 83:63. Im Halbfinale warten nun die Giessen 46ers.

http://www.nordbayern.de/sport/nurnberg ... -1.4317041


 Profil  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 04.05.2015 08:41 
Cheftrainer

Registriert: 07.04.2011 18:30
Beiträge: 1457
Bamberg geht nach dem Sieg in Berlin als Tabellenerster in die Playoffs. Gegner ist Ludwigsburg.

Die Artland Dragons aus Quakenbrueck ziehen sich aus der BBL zurueck. Stichwort Standortnachteil (kleine Halle, wenig Sponsoren)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 23.10.2015 13:44 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
Die Brose Baskets planen einige internationale Begegnungen in der Nürnberg Arena auszutragen. Da bleibt zu hoffen, dass sich der Ordnungsdienst auch auf internationales Niveau entwickelt. Ansonsten ist das natürlich eine gute Sache für die Sportstadt Nürnberg.

http://www.nordbayern.de/sport/brose-baskets-boss-keine-entscheidung-gegen-bamberg-1.4737079

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 23.10.2015 14:38 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2210
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Liegt aber auch daran das sich Michael Stoschek mit dem OB von Bamberg nicht mehr so versteht.
Auch wenn es im Artikel anders rüber kommt, da ist nicht wirklich Friede Freude Eierkuchen, da kracht es wirklich.
Da die Stadt Bamberg zb Michael Stoschek angezeigt hat, da er mit einem eigen von Brose entwickelten Amphibienfahrzeug durch die Regnitz gefahren ist mitten durch Bamberg.

Und auch so verstehen die beiden sich nicht mehr so.
Und ein Herr Stoschek ist da schnell sehr konsequent.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 08.02.2016 09:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
20. Spieltag 2015/2016:

http://www.sportschau.de/weitere/basketball/bericht-basketball100.html

Zitat:
Drei Tage nach dem Euroleague-Triumph gegen den FC Barcelona machten die Brose Baskets Bamberg am Sonntag (07.02.16) das Dutzend Siege in Folge voll. Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri erteilte am 21. Spieltag den Walter Tigers Tübingen, die immerhin zwei ihrer letzten drei Begegnungen gewonnen hatten, beim 101:64 (63:24) eine Lehrstunde.

Bambergs Konkurrenz patzte. Der große Rivale Bayern München (30:10), zuletzt achtmal nacheinander siegreich, kassierte bei ratiopharm Ulm seine fünfte Saison-Niederlage, nach 40 Minuten hieß es für das Team von Trainer Svetislav Pesic 72:91 (40:47). Die Münchner sind damit punktgleich mit dem Tabellendritten Frankfurt Skyliners, der gegen die Eisbären Bremerhaven souverän mit 91:60 (36:26) gewann.

Den nächsten Patzer leistete sich dagegen Alba Berlin. Die Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic verlor gegen "Angstgegner" MHP Riesen Ludwigsburg 74:78 (33:43). Es war die dritte Alba-Pleite in den letzten vier Saisonspielen. Bereits zum vierten Mal trafen Berlin und Ludwigsburg in dieser Saison aufeinander. Alle Partien (zuvor zwei im Eurocup, eine in der Bundesliga) gingen an die Ludwigsburger.


Die Bamberger ziehen unbeirrt ihre Kreise und setzen sich jetzt schon etwas ab. Aber auch die Würzburger mit dem 8. Tabellenrang sind gut aufgehoben und im Mittelfeld verankert. Die Bayreuther haben mit dem 12. Platz noch etwas Luft zum Tabellenende.

Tabelle: http://www.beko-bbl.de/de/saison/tabelle/gesamt/

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: BBL - die Basketball Bundesliga
BeitragVerfasst: 25.03.2016 15:56 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12379
http://www.kicker.de/news/basketball/startseite/648128/artikel_trinchieri_special-special-special-game.html
Zitat:
Die Brose Baskets aus Bamberg haben im Kampf um das Viertelfinale der Euroleague einen überraschenden Sieg eingefahren. Die Franken gewannen am Donnerstag gegen das bereits für die nächste Runde qualifizierte Spitzenteam ZSKA Moskau mit 91:83 (43:39). Der deutsche Basketball-Meister verbesserte damit seine Chancen auf das Weiterkommen. Nach zwölf Spielen haben die Bamberger aktuell sechs Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto. Unter die besten Acht der Euroleague hat es bisher noch keine deutsche Mannschaft geschafft.


Phantastisch!

http://www.brosebaskets.de/saison/news/artikel/brose-baskets-feiern-historische-nacht/
Zitat:
Die Brose Baskets besiegen im 12. Anlauf erstmals CSKA Moskau. Vor 6.800 Zuschauern in der ausverkauften brose ARENA sicherte sich der deutsche Meister durch ein furioses Schlussviertel (23:16) den, wie es Andrea Trinchieri später in der Pressekonferenz formulierte, historischen Sieg über den russischen Dauerrivalen. Ausschlaggebend für den Erfolg war einmal mehr eine kompakte Teamleistung der Bamberger. Die schlägt sich vor allem in der Assiststatistik nieder: 24 auf Seiten des deutschen Meisters, 13 bei den Gästen. Fünf Brose-Akteure punkteten zudem zwei-stellig; Nicolò Melli war mit 17 Punkten der erfolgreichste Scorer.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO