Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 25.09.2017 05:20

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 17.03.2016 16:30 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12243
Zitat:
Nach "BILD"-Informationen zeigt RB Leipzig Interesse an #B04-Torhüter Bernd #Leno. Gespräche mit dessen Berater soll es schon gegeben haben.


Zitat:
#H96-Schlussmann Ron-Robert #Zieler wurde laut "BILD" RB Leipzig angeboten, doch #Rangnick habe abgelehnt. Grund: Zieler (27) sei zu alt.


https://twitter.com/ligainsider

Der Rangnick hat schon einen Plan, den er konsequent verfolgt. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Direktmarketingtruppe aus Leipzig in der Bundesliga so schlägt.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 17.03.2016 19:39 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Ja, ist Ranzig und dem Ochsen ja auch egal wieviel der Spieler kostet. Kann sich Leverkusen doch freuen. Sie bekommen einen Batzen Geld für einen durchschnittlichen Torwart in den Hals geschoben und können mit Zieler dann kostengünstig jemandem mit dem gleichen Level als Ersatz holen.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 17.03.2016 21:12 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1061
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
chewie hat geschrieben:
Ja, ist Ranzig und dem Ochsen ja auch egal wieviel der Spieler kostet. Kann sich Leverkusen doch freuen. Sie bekommen einen Batzen Geld für einen durchschnittlichen Torwart in den Hals geschoben und können mit Zieler dann kostengünstig jemandem mit dem gleichen Level als Ersatz holen.

Klasse geschrieben chewie, und wie wahr das ist ........ :wink


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 18.03.2016 16:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12243
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/647569/artikel_rb-leipzig_der-aufstiegs-check.html
Zitat:
Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist RB Leipzig beim 1.FC Nürnberg zu Gast. Im Falle eines Sieges hätte Aufstiegsfavorit Leipzig neun Punkte Vorsprung auf Platz drei und käme der Bundesliga einen großen Schritt näher. Die Konkurrenz zweifelt ohnehin nicht daran, dass RB in der nächsten Saison erstklassig ist. Der kicker macht schon mal den Bundesliga-Check...

Das Personal

Der mit reichlich Geld aufgerüstete Kader des Tabellenführers, das hat der Saisonverlauf bislang gezeigt, ist in der 2. Liga eine Spitzenbesetzung, und birgt bereits vielfach Erstliga-Niveau. ...
...

Die Fans

Eine vom Verein in Auftrag gegebene Imagestudie hat zutage gefördert, dass RB bundesweit an Respekt gewinnt. In Leipzig steht das ohnehin außer Frage. Die Fans - bisher kamen knapp 27.400 im Schnitt zu den Heimspielen - haben RB längst angenommen und lechzen nach Erstliga-Fußball.

Fazit

Finanziell ist RB Leipzig schon jetzt ein Erstligist. Das 2015 eingeweihte neue Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum ist eines der modernsten hierzulande. Und was personell noch an Bundesliga-Qualität fehlt, wird im Sommer dazu gekauft. Auch wenn die Verantwortlichen betonen, das Gefüge nicht sprengen zu wollen. "Wir werden keine verrückten Sachen machen", betont Vorstandschef Oliver Mintzlaff. Aber RB will bei einem Aufstieg kein Underdog sein, sondern will einen Etat aufstellen, der im Mittelfeld der Liga angesiedelt ist - vorerst.


Aufstieg steht fü rmich schon ziemlich fest, da wird nichts mehr passieren und Rangnick ist eine weitere Kaderverstärkung zuzutrauen.

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 22.03.2016 15:48 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2650
Da wird noch einiges wackeln, die sind nicht so gefestigt, wie ich erst dachte.
Es ist gut möglich, dass die den fest geplanten Aufstieg noch versemmeln in der Relegation.....
Pumpt dann der Herr Brauseherstellen nochmal Unsummen in die Mannschaft, oder lässt er sie fallen wie ne heisse Kartoffel.
Für Geduld ist der feine Herr nicht bekannt....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 22.03.2016 16:45 
Forenkapitalist
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2010 13:00
Beiträge: 2207
Plz/Ort: auf der ganzen welt zuhause
Ich denke das dann nochmal Geld reingepumt wird.
Der macht das solange bis ein Titel da ist.

_________________
An Helden erinnert man sich, doch Legenden sterben nie !!


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 23.03.2016 17:30 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1270
Plz/Ort: weit, weit weg
https://sports.vice.com/de_de/article/r ... en-ist-123
RB hat jetzt einen kleinen Skatepark gebaut, nur um von Tag Eins an alle die dort skaten wollen zu vertreiben und später die Skate-Elemente zu Sitzgelegenheiten umzubauen ... hat nicht direkt was mit Fussball zu tun, zeigt aber einmal mehr was RB doch für ein sympathischer Verein ist.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 26.04.2016 09:22 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2650
Wenn Rangnick eines kann, dann ist es : mimimi

Was erwartet der Herr denn, wenn ein Spieler zu so einer Truppe wechselt??
Beim gestrigen Spiel war die RB Truppe eine Ansammlung von Unsymphaten, eine reine Söldnertruppe..

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 09.05.2016 13:27 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12243
Bild https://twitter.com/sternde/status/729650403311116288


Nun haben die Red Buller doch den Aufstieg in die Bundesliga realisiert. Das war irgendwie schon zu erwarten. Jetzt werden die Strategen beim österreichischen Getränkekonzern die nächsten Schritte planen. Das Marketingbudget wird hier sicherlich aufgestockt und die Maschinerie wird ordentlich angeheizt. Es muss dem gemeinen Fußballfan nicht gefallen, aber die werden die Mannschaft so richtig verstärken. Ich sehe den Rangnick immer noch als sehr guten Fachmann an, der mit dem Marketinggeld eine wettbewerbsfähige Truppe aufstellen wird.

Was ich allerdings nicht verstehe ist die Wahl des Trainers. Der hat doch einen unattraktiven Fußball spielen lassen und das passt eigentlich nicht zu Rangnick und den spektakulären Aktionen des Brausegiganten.

Interessant wird auch sein, wie sich die Bundesligavereine durch die neue Konkurrenz verändern werden. Wird noch mehr Kapital gesucht und eingesetzt?

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 09.05.2016 17:57 
Kadermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2010 10:36
Beiträge: 632
Plz/Ort: Sachsen
Die Bundesliga kotzt mich langsam an. Nur noch Retortenvereine.
Sky-Spitzenspiel am Samstagabend . RB Leipzig - Hoffenheim. Wunderbare Bundesliga.

_________________
"Wenn ich mal 90 Jahre alt werde, dann sage ich:
Ich hätte auch 100 werden können,
aber ich habe für den 1. FC Nürnberg gearbeitet."

Gertjan Verbeek nach dem Spiel gegen Braunschweig (02/2014)


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 09.05.2016 19:56 
Lichtgestalt
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008 10:26
Beiträge: 2995
Daran sind die Fans schön selber schuld. Vor allem diejenigen die am Lautesten gegen die Retortenclubs wettern und von der guten alten Fußballromantik träumen. Also auch Ultras. Es sind ja gerade diejenigen die ihre Kohle in Massen zum Fußball tragen, die es dadurch wiederum für den Kommerz interessant machen. Eine nette Ironie.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 09.05.2016 20:37 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1061
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
clubfan zwickau hat geschrieben:
Die Bundesliga kotzt mich langsam an. Nur noch Retortenvereine.
Sky-Spitzenspiel am Samstagabend . RB Leipzig - Hoffenheim. Wunderbare Bundesliga.

Da bin ich vollkommen bei dir.

@chewie - vom Heimatverein "wegbleiben" bremst diese Brut auch nicht aus. Der Mattschiss hat soviel Geld da reingepumpt, da interessiert keine Sau wieviele sogenannte Fans in den Werbetempel kommen :dwn


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 10.05.2016 07:18 
Imperator des Spams

Registriert: 26.08.2008 15:17
Beiträge: 6520
G da muss ich dir widersprechen.

Für die Sportartikelgiganten sind diejenigen wichtig die all die neuen Trikots kaufen. Auswärtstrikot Heimtrikot. Wenn man mit dem Weinroten von 1972 geht ist man in der Szene out. Der Umsatz ist für Umbro wichtig. Nichts anderes. Die hoffen auf einen deutlichen Absatz Ihrer Artikel.

Wenn keiner die komische Brause aus Österreich kauft, dann geht der Matischitz auch leer aus. Nada niente nix würde übrig sein. Aber man kauft den Scheiss und schon können Autos im Kreis fahren oder aber Fußballer wie Bullen rennen.

Der Audi der von den Bayernspielern in der Werbung gefahren wird (früher mal Opel) weckt die Begierde der 18 jährigen? Wenn ein Konzern, nehmen wir mal engelbert strauss, 1 Million Werbegelder hat, könnte er die auch einem Landesligisten geben und dem richtig helfen. Allerdings gibt er die lieber dem FCBäh weil da hat er so und so viele Millionen Werbeempfänger die das während der CL oder des Pokalspiels oder der 250. Wiederholung des letzten BL Spieles im Fernsehen sehen. Diese Show hatten wir schon zu Zeiten der Römer und unsere Kaiserin kommt j auch regelmäßig in die Arena und huldigt dann den Gladiatoren.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 25.11.2016 10:13 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2650
Eins muss man RB Leipzig neidlos zugestehen: Sie machen das Optimale aus ihren Mitteln.
Ich bin, was Leipzig angeht, gespalten: Einerseits sind solche Kunstkonstrukte-gekaufter Vorstadtverein (SG Markkranstädt) flugs umbenennen mit einen marktgerechten Namen
und mit Geld vollscheissen- zuwider, andererseit lechzt die Stadt und Region Leipzig nach Buli Fussball, es ist ja eine traditionelle Hochburg.
Der erste deutsche Meister heisst nicht von ungefähr VFB Leipzig (3facher Meister). Da wurde der Glubb gerade ins Leben gerufen....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 25.11.2016 13:40 
Kapitän
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2014 14:58
Beiträge: 1061
Plz/Ort: 76706 Dettenheim
Da hat endlich mal ein Journalist den Mut es auf den Punkt zu bringen. Sehr lesenswert!

-> http://www.n-tv.de/sport/fussball/koesters_direktabnahme/Von-wegen-krasser-Aussenseiter-article19155191.html


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 25.11.2016 16:54 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008 22:32
Beiträge: 2650
Nun ja, er hat ja recht, aber, um es mal so auszudrücken: So ist das Geschäft, mit Fairplay landest du ganz schnell in Liga 3!
Schau dir doch mal die momentane Tabelle in der Buli an.
Leipzig: alles schon gesagt dazu
Bayern: Schon frühzeitig getrickst und getäuscht und dann gezielt Konkurrenz vernichtet mit Steuerbetrüger an der Spitze.
Dortmund: Mit fragwürdigen Methoden die überfällige Insovenz verhindert, keine Rechtsbeugung ausgelassen
Schalke: wie Dortmund und nuckelt an Putins Gasröhre.
Hoffenheim: siehe Leipzig
Hertha: Insolvenz veschleppt und sich an ein Investorenkonsortium gehängt
Eintracht: schon mal was von Octagon gehört?
Leverkusen: Hängt am Firmentrog vom Pillenhersteller
Wolfsburg. siehe Leverkusen, nur statt Pillen Autos
Ingolstadt: Firmenmannschaft von Audi, ohne den Autohersteller nicht lebensfähig
HSV: gehört eigentlich schon längst in Liga 3, hätte für die 1. und 2. Liga niemals die Lizens erhalten dürfen.
Bei den anderen wurde auch geschoben und getrickst, nur nicht in diesem Ausmass.
Bestes Beispiel, wo man landet, wenn man wirklich sauber bleiben will, ist Waldhof Mannhein, sie sind inzwischen in der 4. Liga....

_________________
Frei nach Didi: "Wollen hätten wir auch schon gewollt, aber können haben wir nicht gekonnt .... "


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull Leipzig
BeitragVerfasst: 24.06.2017 12:59 
Wupperbohemian
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2008 11:05
Beiträge: 12243
Die beiden Marketingabteilungen des österreichischen Getränkekonzern RB dürfen jetzt doch (Überraschung? :fff ) in der Championsleague starten.
Zitat:
...
Erst eine Reihe weiterer Veränderungen in den Strukturen, hauptsächlich aufseiten der Salzburger, habe eine Teilnahme beider Klubs ermöglicht. Red Bull hält in Leipzig 99 Prozent der Eigentumsanteile der Rasenballsport GmbH und 49 Prozent der Stimmen. In Salzburg tritt man hingegen schon seit einem Jahr offiziell nur noch als Hauptsponsor auf. Deshalb wurde besonders hier der Einfluss des Getränkeherstellers weiter heruntergefahren.
...
So mussten in den vergangenen Wochen dem Bericht zufolge mehrere Red-Bull-Mitarbeiter ihre Posten beim österreichischen Meister aufgeben. Zudem will Salzburg den Vertrag mit seinem Hauptsponsor nach Informationen der "New York Times" zwar in den kommenden Tagen bis 2022 verlängern, allerdings zu verringerten Bezügen. Weniger Geld von Red Bull für Salzburg bedeutet weniger Einfluss.
...
[url]
https://www.welt.de/sport/fussball/cham ... ipzig.html[/url]

_________________
Rene Weiler: „Der Club wird aufsteigen, ich weiß nur nicht wann“


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO