Anmelden    
   
   
    Registrieren FAQ  •  Suche    
Aktuelle Zeit: 23.02.2017 21:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Wie geht´s im Erzgebirge für uns aus?
Aua in Aue - die schöne Serie ist endgültig gerissen! 0%  0%  [ 0 ]
Kein Stechen, kein Gehaue - Punkteteilung in Aue! 20%  20%  [ 1 ]
Aue sagt Aua - ein Dreier für uns! 80%  80%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 04.11.2016 10:51 
Juniorenspieler

Registriert: 08.10.2008 14:48
Beiträge: 167
Ich dachte mir, ich eröffne halt mal den heutigen Spieltags-Thread :cool: .
Ob der Loisl Sepsi mal auf die Bank verbannt?!?


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 04.11.2016 12:31 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2598
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
glaub ich net, da er eh schon personal tauschen muss.
er is eh kein freund von Veränderungen...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 04.11.2016 12:31 
Cheftrainer

Registriert: 07.04.2011 18:30
Beiträge: 1439
Sepsi wird spielen, Schwartz ist kein Freund von Rotation. Teuchert hat an Boden verloren, so dass Sylvestr vor oder neben Burgstaller beginnen wird. Trotzdem sind 3 Punkte Pflicht.


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 04.11.2016 21:47 
Lichtgestalt

Registriert: 18.11.2008 19:59
Beiträge: 2598
Plz/Ort: nordwestliches randbayern
das spiel war nicht wirklich schön.
wirklich nicht.
aber es gab jetzt in 6 spielen 5 siege und 1 unentschieden, das ist mal fakt und zählt auch vor allem in der Tabelle.
weiterhin hat der alois s. heute so früh gewechselt wie nie zuvor - gibt es Hoffnung auf Besserung?
und man muss ihm zugute halten, dass viele wichtige (stamm-) spieler fehlen: bulthuis, margreitter, behrens, erras, matavz.
alushi und parker zählen für mich da nicht dazu.
aber um die anderen 5 beneidet uns fast die gesamte 2. Liga.
und das muss man erstmal kompensieren (können).
jetzt frag ich mich: alles scheisse, weil wir grottig spielen - oder alles toll, weil wir plötzlich punkte holen ohne ende?
es muss wohl ein Zwischending sein, ich komm vielleicht auch noch drauf...
und wohlgemerkt: auch unter weiler war nicht alles gold was glänzt. aber die Ergebnisse stimmten...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 04.11.2016 22:27 
Juniorenspieler

Registriert: 08.10.2008 14:48
Beiträge: 167
Das alles erinnert an das vergangene Jahr, als wir nach einem Grottenstart eine Serie starteten.
Stellt sich die Frage, wo für uns die Reise noch hingeht und wie der Loisl die vielen Ausfälle kompensiert. Es kommen wieder stärkere Mannschaften als Pauli oder Aue...


 Profil E-Mail senden  
 Betreff des Beitrags: Re: Erzgebirgler gechern Glubb
BeitragVerfasst: 05.11.2016 10:20 
Kapitän

Registriert: 06.09.2012 18:51
Beiträge: 1263
Plz/Ort: weit, weit weg
Ich bin da größtenteils bei dir Kinstontown, aber ich finde bei Weiler war viel eher ein Konzept zu erkennen als bei Schwartz. Das war damals überwiegend kein schöner Fussball, aber Weiler wusste genau was er taktisch machen musste um das Optimum aus den vorhandenen Spielern rauszuholen. Bei Schwartz fällt es mir viel schwerer einen Sinn oder ein richtiges System zu erkennen. Das wirkt für mich oft so, als hätte er einfach möglichst die selbe Elf wie in der Vorwoche (Wechsel sind böööse) auf den Platz gestellt und darauf vertaut, dass denen schon irgendwas einfallen wird wie man zum Erfolg kommt. Von außen kommen da absolut keine Impulse.
Wie schon im anderen Thread geschrieben versteh ich absolut nicht, warum er nicht mal wechselt bevor der neue Spieler eh nichts mehr ausrichten kann. Das wirkt für mich so als habe er null Vertrauen in die Leute die auf der Bank sitzen. Auch wenn das Spiel noch so schlecht läuft reagiert er normalerweise nicht und hofft darauf, dass die Elf auf dem Platz sich schon selbst wieder da rausziehen werden. Das ist für meinen Geschmack viel zu passiv und wirkt einfach nicht so als wüsste er wirklich was er da tut.

Und sicher sind 16 Punkte aus 6 Spielen eine fantastische Bilanz, da kann man nix dran bemängeln. Aber wenn man sich mal anschaut wie die Punkte entstanden sind war das oft glücklich. Bestes Beispiel war das Spiel gestern. Aue war insgesamt stärker und hatte mehr gute Aktionen nach vorne. Die wirkten auch einfach geiler auf den Sieg und die wollten einfach. Unsere Spieler haben sich eher darauf ausgeruht, dass sie die höhere individuelle Klasse haben und sich gedacht das wird schon irgendwie laufen ... ging ja in den letzten Wochen auch immer gut aus. Aber hätten wir nicht diese beiden Buden aus dem absoluten Nichts heraus gemacht wäre das gestern ein ganz bitterer Abend gewesen. Spannend wird es zu sehen was passiert, wenn man mal ein Spiel verliert und das Selbstvertrauen angekratzt ist. Spätestens dann MUSS Schwartz sich was einfallen lassen. Ob er das kann ist dann die Frage.


 Profil E-Mail senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO