https://fcnforum.de:443/

Schalke 04 - der Verein
https://fcnforum.de:443/viewtopic.php?f=21&t=2411
Seite 1 von 2

Autor:  Didi [ 05.02.2014 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  Schalke 04 - der Verein

Zitat:
Tönnies: Pils, Würstchen und Maloche

Ein echter Arbeiterverein aus dem Pott, so definierte sich Schalke früher. Daran hat sich nun auch S04-Boss Clemens Tönnies erinnert: "Natürlich gibt es im Stadion auf Schalke auch Champagner, aber unsere Grundnahrungsmittel sind Pils, Würstchen und dazu Maloche."

spox.com

Mmmmhhh, Arbeiterverein? :hmm

So etwas gibt es doch gar nicht mehr ...und mit seinem Finanzgebaren schon zweimal nicht auf Schalke!

Autor:  KLAUSWEISS176 [ 05.02.2014 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Maloche? Woher weiss der wie man das schreibt?

Autor:  Didi [ 05.02.2014 17:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

KLAUSWEISS176 hat geschrieben:
Maloche? Woher weiss der wie man das schreibt?


Der hat sich die Schalke-Historie von einem echten Kumpel mal erklären lassen und anhand seiner Großmetzgerei und dem Ausblick aus seinem Büro direkt in die Schlachthallen, danach hat er es wohl verstanden. :wink

Autor:  Didi [ 28.03.2014 08:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Bild

http://www.zdfsport.de/die-einladung-von-putin-bereitet-schalke-04-probleme-32511936.html

Zitat:
Die Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin an Schalkes Fußballer treibt den Revierklub seit einigen Wochen um.

„Für den Klub ist das eine prekäre Lage. Ein Dilemma, in das er sich aber selbst hineinmanövriert hat – seit er mit Gazprom einen Vertrag unterschrieben hat. Aber noch mehr mit der Aktion in Sotschi.“

Der Aktion während der Winterspiele, als Tönnies mit Kumpel Putin zusammensaß und später dessen Einladung ausposaunte. Die Krim-Krise, der Einmarsch russischer Truppen auf der Halbinsel und die angespannte Lage in der Ukraine machen die Angelegenheit für den Bundesligisten von Tag zu Tag unangenehmer.

Autor:  Didi [ 13.10.2014 15:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

http://www.goal.com/de/news/827/bundesliga/2014/10/13/5180116/schalke-04-t%C3%B6nnies-mit-r%C3%BCckendeckung-f%C3%BCr-heldt?ICID=HP_BN_4

Zitat:
Klub-Chef Clemens Tönnies (58) hat Sportvorstand Horst Heldt (44) trotz der jüngsten personellen Turbulenzen beim FC Schalke 04 das Vertrauen ausgesprochen. "Von mir gibt es volle Rückendeckung. Er hat einen hervorragenden Trainer gesucht - und auch verpflichtet. Was ich dazu tun konnte, habe ich getan. In erster Linie geht das auf sein Konto, das hat er super gemacht", sagte der Fleisch-Großproduzent


Keine einfache Sache bei den Schalkern, aber des Horschdle lag bei der einen oder anderen Personalie daneben....

Autor:  Kinstontown [ 13.10.2014 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

hervorragender trainer???
das wird sich bald zeigen...

Autor:  McLovin [ 16.10.2014 09:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Was mich interessieren würde - wie steht ihr persönlich eigentlich zur Fanfreundschaft mitden Knappen? Ist euch das so ziemlich egal, seit ihr dagegen oder gewinnt ihr dem ganzen durchweg positives ab?

Autor:  Hawara [ 16.10.2014 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Ich mag die Schalker Fans und bin somit auch ein Befürworter der Fanfreundschaft.
Da ist einfach etwas gewachsen was - auch wenn es immer mal ein paar Stürme gab - auch schon von der übernächsten Genartion getragen wird.

Meine Sympathie für das Team von S04 ist in den Jahren nach den Eurofightern immer mehr abgekühlt.
Als Schalke wie der Glubb hauptsächlich gegen den Abstieg gekämpft hat hab ich voll mitgezittert oder eben in diesem legendären UEFA-Pokal-Jahr.
Aber seither haben sich die beiden Vereine zu sehr auseinander entwickelt.
Bitte mich da nicht falsch zu verstehen ich würde mir auch wünschen das der FCN sich in der oberen Tabellenhälfte der erste Liga festsetzen würde.
Doch dieses krampfhafte Erzwingen der 8. Meisterschaft mit Gazprom Magaths Kaufrausch da ist bei mir etliches auf der Strecke geblieben

Autor:  davidus [ 09.12.2014 09:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

alles andere als der Champions League Qualifikation wäre eine Enttäschung für Di Matteo!

Autor:  Didi [ 12.12.2014 14:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

http://www.bild.de/sport/fussball/gazprom/was-wird-aus-hauptsponsor-von-schalke-04-38930060.bild.html

Zitat:
...
Gazprom zahlt Schalke knapp 15 Mio. Euro pro Jahr. Durch Sieg- und Titelprämien können es sogar bis zu 25 Mio. werden. Der Kontrakt wurde zuletzt bis 2017 zu verbesserten Konditionen verlängert und ist damit der lukrativste Sponsoren-Vertrag der Vereinsgeschichte.
...


Ein Ausstieg würde Schalke empfindlich treffen, obwohl die leichter zu vermarkten sind als so viele andere Erstligisten (vom Club mal ganz abgesehen)

Autor:  Didi [ 16.05.2015 15:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Bei Schalke brennt auch wieder einmal der Baum... :fff
Stimmungsboykott, Hasstiraden gegen des Horschtle und den Fleischermeister Tönnies..

Mal schaun, wie das Spiel gegen die Paderborner noch so läuft... :wink

Autor:  Didi [ 17.05.2015 10:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

http://www.westline.de/fussball/schalke04/Viel-mehr-als-nur-ein-Stimmungsboykott-auf-Schalke;art2009,2268593

Zitat:
Zahlreiche Zaunfahnen von Arena-Dauergästen wie "Dudenhofens Sohn", "Vreden" und "Kluti’s Ennepetal" standen aus Protest auf dem Kopf, hinzu kamen kritische Banner insbesondere in Richtung des Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies. "Alles hat ein Ende, auch die Tönnies-Wurst", "CT: E. V.? SMS? Mund halten!" oder "Clemens, Dein Licht brennt lange nicht mehr" mit einem am "Leuchtturm" Tönnies zerschellenden Schalker Dampfer war dort in Anspielung auf die Aussagen zum jüngst suspendierten Kevin-Prince Boateng zu lesen. Aber auch Sportvorstand Horst Heldt ("169 cm Inkompetenz") und "Mannschaft? Schämt Euch!" bekamen ihr Fett weg.

Zitat:
Insbesondere jüngere Spieler wie Goretzka, Sané oder Matip schauten sehr bedrückt aus der königsblauen Wäsche, während einige der "Teueren" wie Choupo-Moting trotz der extrem angespannten Stimmung fröhlich in die Runde grinsten.


Da brodelt es AUF SCHALKE!

:s04

Autor:  chewie [ 25.05.2015 10:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Di Matteo muss schon wieder gehen. Hats ja voll gebracht, dass sie Keller abserviert hatten.^^
Das passt zu Schalke. Da sind immer soviele Schlaumeier, wie damals bei der Demontierung von Magath.
Das kommt dann dabei raus, wenn Idioten sich für weise halten.
Jetzt können sie sich ja um Klopp bemühen. :gr
Ich nehme an, dass evt. Stevens ein Comeback feiern kann.

Autor:  Didi [ 14.10.2015 12:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

P(r)ost Nr. 9.999 :che

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/1510/1410/tages-ticker-johansson-uefa-niersbach-klopp-liverpool-tuchel.html

Zitat:
11:30 Uhr

Medien: Heidel soll Heldt ersetzen

Laut Bild soll Christian Heidel, seit 1992 Manager von Mainz 05, bald den Sessel von Manager Horst Heldt bei Schalke 04 einnehmen. Hintergrund des Gerüchts: Heldt hat nur noch einen Vertrag bis Sommer und ist nach der schwachen Saison im Vorjahr nicht mehr unumstritten. Zudem soll der neue sportliche Leiter nicht mehr Teil des Vorstands sein. Die Arbeitspapiere des Ur-Mainzers gelten noch bis 2017.



Zitat:
13:19 Uhr

Heidel-Gerücht: Tönnies reagiert gereizt


update Vorstandschef Clemens Tönnies zeigte sich zu den Gerüchten um Christian Heidel gereizt. "Anscheinend gefällt einigen die Ruhe auf Schalke nicht und sie versuchen nun, Unruhe hineinzutragen", so der Schalke-Boss bei SSNHD. "Wir kommentieren das nicht, sondern werden uns weiter darauf konzentrieren, die positive sportliche Entwicklung auf Schalke voranzutreiben."


Es gibt also doch noch andere unruhige Plätze in Fußballdeutschland .... :wink

Autor:  Kannitverstaan [ 20.10.2015 15:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Ich kannitverstaan, warum immer dann, wenn es bei den königsblauen Herren mal einigermassen gut läuft, die Theatersaison eröffnet wird.

Autor:  foyer [ 28.02.2016 10:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

chewie hat geschrieben:
Di Matteo muss schon wieder gehen. Hats ja voll gebracht, dass sie Keller abserviert hatten.^^
Das passt zu Schalke. Da sind immer soviele Schlaumeier, wie damals bei der Demontierung von Magath.
Das kommt dann dabei raus, wenn Idioten sich für weise halten.
Jetzt können sie sich ja um Klopp bemühen. :gr
Ich nehme an, dass evt. Stevens ein Comeback feiern kann.

Schalke verpflichtet paar Namen und denken sie müssen jetzt zu den besten vereinen Europas gehören..
Die haben es bislang nicht verstanden das es so nicht funktioniert...
Magath hat super Arbeit geleistet dort, nur wenn man dann von null auf hundert die Ansprüche erhöht wird das nichts, so scheiterte das Projekt wie viele andere auch in Schalke ein Chaos Verein das unbedingt Erfolg will es aber so niemals schaffen wird..

Warum man dann auch noch putin seine politischen Absichten unterstützt ist mehr als zweifelhaft..
Schalke ist für mich der größte deppenvein in gesamten Europa und ein absolutes nogo,die Fans tun mir leid

Langsam sollte man auch politisch aktiv werden auf diesen verein

Autor:  Blacky04 [ 13.03.2016 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Moin,
ich unterstütze die Fanfreundschaft seit Jahren.

War 3 mal mit dem Sonderzug in Nürnberg. Die Begrüßung der Glubbfans war einmalig.

Beim ersten Besuch haben wir 0:3 verloren und ich habe mein S04 Trikot gegen ein Gubbtrikot mit der Aufschrift Wiesinger getauscht. Mit einem Fan im Barfüßer.

Das Trikot habe ich natürlich heute noch.

2tes Spiel: 0:0
3tes Spiel: 3:0 für unseren S04.

Also alles schon GEsehen.

Zu Auswärtsspielen des Glubb in NRW bin ich häufiger im Gästeblock.
So vor einigen Jahren in Oberhausen, als ihr den Aufstieg perfekt gemacht habt.

Meine Kinder kennen es gar nicht anders als: Schaaaalke und der FCN. :s04 :fcn

Zu Gazprom: Sagt nicht, ihr würdet die Kohle nicht mitnehmen...

Obwohl, das sollte mit der einmaligen Fanfreundschaft nichts zu tun haben.

Bei jedem Heimspiel kommt aus der Nordkurve: Schaaalke und der FCN....
...vielleicht erinnert sich der ein oder andere an die Choreo beim letzten Heimspiel gegen den FCN. Ein Riesenbanner mit zwei Fans unserer Clubs Arm in Arm. Sah GEil aus.

Autor:  Didi [ 25.04.2016 14:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

http://www.schalke04.de/de/aktuell/news/160425_interview_jobst/page/7674--10-213-.html

Zitat:
Alexander Jobst, das Schalke-Trikot kostet zur neuen Saison 89,95 Euro. Warum die Preiserhöhung?

Zunächst möchte ich klarstellen, dass die Preiserhöhung nicht auf Initiative des FC Schalke 04 zustande kommt. Unser Ausrüster schlägt uns einen Verkaufspreis vor, den er im Handel auch entsprechend festlegt. Nachdem wir im vergangenen Jahr der Preiserhöhung von adidas auf 84,95 Euro nicht gefolgt sind, liegt der Preisanstieg jetzt entsprechend bei 10 Euro.

Warum folgen Sie in diesem Jahr dem Preisvorschlag von adidas?
In der ablaufenden Saison haben wir durch das Nein zur Preiserhöhung in den Erlösen eine geringere Gewinnspanne in Kauf genommen, was für uns auf Dauer einen Wettbewerbsnachteil darstellt, da andere Vereine des gleichen Ausrüsters unserer Haltung nicht gefolgt sind.

Ist für Sie ein Preis von 89,95 Euro gerechtfertigt?
Schon im vergangenen Jahr habe ich gesagt, dass wir uns an einer preislichen Schmerzgrenze für unsere Fans bewegen, die in meiner Wahrnehmung auch erreicht ist. In Anbetracht des internationalen Wettbewerbs müssen wir jedoch diesen Schritt mitgehen. Im Gegenzug wird jeder Fan beim Erwerb eines neuen Heimtrikots einen 10 Euro-Warengutschein für den nächsten Fan-Shop Besuch erhalten. Der Preis für das aktuelle Auswärtstrikot sowie das grüne Trikot liegt auch in der neuen Saison bei 79,95 Euro.


€ 90,-- für ein Trikot ist schon echt heftig. Was meint ihr dazu?

Autor:  KLAUSWEISS176 [ 25.04.2016 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

Eigentlich zu teuer!

Aber eine nette Summe für die Vereine. Ich bin gespannt auf das Clubtrikot! Vor allem weil unser Verein jeden Cent braucht!

Autor:  Didi [ 04.05.2016 08:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schalke 04 - der Verein

1. FC Nürnberg@1_fc_nuernberg hat geschrieben:
Glückwünsche gehen heute natürlich auch nach Gelsenkirchen. Alles Gute zum Geburtstag, @s04. #SchalkeundderFCN #fcn


Bild
https://twitter.com/1_fc_nuernberg

Glückwunsch nach GElsenkirchen!!!!!

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/